Willkommen an der Uni 55-PLUS

NEWS

NutzerInnenanalyse Uni 55-PLUS WS 15/16 unter Archiv und Statistik online!

Informationsveranstaltungen zu Studienbeginn

Info-Veranstaltung für InteressentInnen / neue und bisherige TeilnehmerInnen der Uni 55-PLUS:

Am Montag 06. Februar 2017 fand die Info-Veranstaltung für InteressentInnen statt.

Hier die Präsentationen von Herrn Univ.Prof. Baumann für NEUE und BISHERIGE

Hier die Präsentation von Herrn Mag. Bitschnau

Veranstaltungsverzeichnis Sommersemester 2017 ab 1. Februar erhältlich

 

Die Printversion können Sie (NUR NOCH) im Printcenter Kapitelgasse 5 (Innenhof, Mo - Do 8:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00, Fr 8:00 - 12:00) gegen einen Unkostenbeitrag von € 5,-€ erwerben.

ODER HIER zum Download!

TERMINE IMMER IN PLUSONLINE KONTROLLIEREN!!!! Können sich geändert haben, darauf haben wir (außer bei LV mit NUmmer 55P. ...) keinen Einfluss.

Bei der Anmeldung bei PLUSonline "...es konnte keine Studienplanversion gefunden werden..." mit WEITER fortfahren

Sprechstunden

Allgemeine Anfragen per E-Mail bitte an uni-55plus@sbg.ac.at

Telefonsprechstunde: telefonische Auskünfte

MO und DI 9:00-10:00 Uhr, Mi 9:00-11:00 Uhr. (außerhalb dieser Zeiten keine Telefonauskünfte)

Persönliche Sprechstunde im Büro der Uni 55-PLUS

MO und DI 10:00-11:30 Uhr, MI 13:00-14:00 Uhr.

Mehr zu unseren neuen Öffnungszeiten unter Beratung und Kontakt

ORF-Salzburg/Aufgedreht das Salzburger Uniradio zur Uni 55-PLUS

Ein Radiobeitrag über die Uni 55-PLUS

Radiobeitrag ist von Margit Waldner, Nina Jaxy und Katharina Precht.

Quelle: ORF Salzburg/Aufgedreht das Salzburger Uniradio

Hinweis zu Passwort, Benutzername und Mail

Bitte beachten Sie, dass Benutzername und Passwort, welche Sie nach dem Einlösen des Erstemestrigen-Pins bekommen, sensible und wichtige Daten sind - bitte das nicht unterschätzen. Sie benötigen diese für alle Dienste (PLUSonline, Blackboard, Mail). Sie brauchen diese immer wieder!

Zudem bitten wir Sie bei jeglichem Email - Kontakt NUR ihre UNI-Mailadresse zu verwenden - gerade beim Versenden von den Kontodaten für die Rücküberweisung!

 

Wie melde ich mich eigentlich zu einer Lehrveranstaltung an?

Hier zum PDF. 5 Schritte zur LV-Anmeldung oder HIER als Video für Erstsemestrige

Bei Problemen mit PLUSonline (Zugangsdaten, Email) oder Blackboard wenden Sie sich direkt an die Profis - IT-Services oder ZFL

Produkte für den PC - WLAN usw.

Auf Nachfrage von TeilnehmerInnenn - auf der SingleSignOn - Seite der IT-Services finden Sie sämtliche Infos zu Produkten für Studierende, WLAN und alles was den PC betrifft.

Einfach mit Ihren PLUS Zugangsdaten einsteigen und auf der rechten Seite nach Thema suchen.

 

TeilnehmerInnenrat

Aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen ist keine formale TeilnehmerInnen-Vertretung möglich, die vergleichbar wäre zu einer Studienrichtungs-Vertretung. Es wurde daher eine informelle Vertretung in Form eines TeilnehmerInnenrates Uni 55-PLUS eingerichtet. Details finden sich HIER

Studierende der UNI 55-PLUS
  • ENGLISH English
  • News
    Am 22.3. fand die erste „Alumni Lecture“ im Rahmen der Salzburger Vorlesungen statt. Dabei werden herausragende Absolventinnen und Absolventen der Universität Salzburg eingeladen, zu aktuellen Themen Stellung zu nehmen.
    Bart Simpsons Hintern, die drei Schweinchen und sogar eine Live-Ultraschalluntersuchung waren auf der Bühne zu erleben. In der wieder restlos ausgebuchten ARGEkultur reichte das Themenspektrum von Anthropologie über Neurolinguistik bis zur Holzchemie. Unser Konsumverhalten wurde ebenso analysiert wie unsere Sprechwerkzeuge. Dazu war ein gut erhaltenes und höchst informatives Haushaltsbuch aus Mozarts Zeit und ein Bild von Bansky im Einsatz.
    Pinzgauer! Helden - Narren - Pioniere / Portraits aus der Provinz
    Bei den W&K-Veranstaltungen werden ExpertInnen eingeladen, die Wissenswertes rund um das Thema vermitteln.
    In vier Blöcken, 14:30 - 18:00 Uhr im HS 103 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, 3. OG) die Frage nach dem spezifisch Theologischen der Theologie erörtert. Nächster Termin: DI 4.4.17.
    W&K-Forum. Di, 4. April 2017, 19-20.30 Uhr, DAS KINO, Gewölbe, Giselakai 11, Salzburg. Filmscreening & Gespräch mit dem Künstler Oliver Ressler. Gesprächspartnerin: Karolina Radenković, Galerie 5020. Auseinandersetzungen mit Migration und Flucht spielen in zeitgenössischen künstlerischen Positionen eine zentrale Rolle, so auch im Werk des österreichischen Künstlers und Filmemachers Oliver Ressler.
    Prof. Christian Neuhäuser (TU Dortmund) wird am 5. April 2017 am Zentrum für Ethik und Armutsforschung einen öffentlichen Vortrag zum Thema "Anhaltende Armut und die Grenzen des Wohlfahrtsstaates" halten.
    Ausgangspunkt des Gastvortrags im Rahmen der Philosophischen Gesellschaft in Salzburg in Kooperation mit dem Salzburger Arbeitskreis für Psychoanalyse (SAP) ist eine simple Feststellung und eine komplexe Frage.
    Der Universitätskammerchor Collegium Musicum Salzburg lädt am FR 7.4.17, 19.30 Uhr, zum Passionskonzert in die Stadtpfarrkirche Itzling ein.
    Daniel Hebenstreit hält am 10. April 2017 um 16 Uhr im Grünen Hörsaal (403) der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "The modern single life: stochastic modelling of individual cells and molecules". Der Fachbereich Molekulare Biologie lädt herzlich dazu ein!
    Symposium. Mi, 17. Mai 2017, 14-19.30 Uhr, W&K Atelier. Organisation & Moderation: Siglinde Lang/Sandra Chatterjee. Die eigene Lebenswelt aktiv mitgestalten zu können gilt als zivilgesellschaftliches Grundrecht- und umfasst dabei auch das Bürgerrecht auf kulturelle Teilhabe. Doch wird dieses auch genutzt und in Anspruch genommen?
  • Veranstaltungen
  • 28.03.17 FWF Informationstag 2017
    28.03.17 Kulturmanagement in der Migrationsgesellschaft
    28.03.17 Kanonische Texte
    28.03.17 Buchpräsentation mit Walter Thaler
    29.03.17 Schreib- und Kreativitätstechniken für Projektanträge
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg