03.02.2017

The Theological Theology. Contemplation of Scientific Theories - Methodological Determinations - Disciplinary Concretions

Lecture Series of the Theological Faculty in Summer Semester 2017: 7 March, 4 April, 9 May and 13 June, 2017 - 14:30 - 18:00 in HS 103 of the Faculty of Catholic Theology, Universitätsplatz 1, Salzburg, 3 OG.

Die Forschungsplattform „Religionen – Kulturen – Identitäten: Spannungsfelder und Wechselwirkungen“, die 2012 an der Theologischen Fakultät eingerichtet wurde, fordert die theologische Auseinandersetzung dazu heraus, für soziale, kulturelle, politische und religiöse Dynamiken in der Gesellschaft sensibel zu werden und einen (selbst-)kritischen und pluralitätsfähigen Diskurs zu führen. Interdisziplinäres Arbeiten, Vermittlung mit gesellschaftlichen Fragestellungen, kulturwissenschaftliche Perspektiven, religionswissenschaftliche Kompetenzen, inter- und transkulturelles Problembewusstsein sowie interreligiöse Expertise sind für die Theologie selbstverständlich geworden.
Zugleich stellt sich jedoch die Frage, worin genau das wissenschaftliche Selbstverständnis von „Theologie“ besteht, die sich auf eine solche universitäre und gesellschaftliche Auseinandersetzung einlässt. Diese Frage weist mehrere Aspekte auf:

  • Was macht das spezifisch Theologische der Theologie aus?
  • Worin besteht die Einheit der unterschiedlichen theologischen Fächer?
  • Was bedeutet die kirchliche Verortung und konfessionelle Identität der Theologie, und wie verhalten sich diese zur wissenschaftlichen Qualität theologischer Arbeit?
  • Wie lässt sich die theologische Dimension der jeweiligen Disziplin wissenschaftstheoretisch und methodisch bestimmen?


Antworten auf diese Fragestellungen versuchen VertreterInnen der Bereiche Bibelwissenschaft und Kirchengeschichte (Terminblock am 7. März 2017), Systematische Theologie (Terminblock am 4. April 2017), Praktische Theologie (Terminblock am 9. Mai 2017) und Philosophie/Religionswissenschaft (Terminblock am 13. Juni 2017) zu geben.

Ursula Kaserbacher

Sekretariat

Fachbereich Systematische Theologie

Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg

Tel: +43 (0) 662 / 8044 - 2654

E-mail to Ursula Kaserbacher

  • News
    The exhibition dedicated to the memory of the sick and disabled in national socialism will be held from 24 February until 21 April, 2017, in the Unipark Nonntal. Words of welcome will be by Rector Heinrich Schmidinger, among others, on 24 February at 13:00.
    The orientation week for Erasmus and exchange students, who are coming to the University of Salzburg in the summer semester 2017, will take place Monday, 20 February - Friday, 24 February, 2017.
    Important dates and information regarding registration for courses at the Language Center during Summer Semester 2017.
    On 6 March, 2017, Nicole Meisner-Kober will hold a guest lecture on the topic "RNA pathologies, RNA drugs and exosomal RNA shuttles: Three tales on lessons learned from pharmaceutical RNA research" at 16:00 in the Grünen Hörsaal (403) of the NW Faculty. The Department of Molecular Biology invites you to attend!
    The Department of German Studies at the University of Salzburg assumed chairmanship of the Austrian Society for German Studies (ÖGG) on 25 January, 2017.
    Munich, 22 - 24 February, 2017. Organization: Andrea Gottdang (University of Salzburg) and Bernhold Schmid (Bavarian Academy of Sciences, Munich), with the collaboration of Gabriel Negraschus (University of Salzburg).
    Conference at the Kunstquartier / 13:00 - 19:30 / Science and Art, Bergstr. 12a. Keynote at 18:00 / Ingeborg Harms (UdK, Berlin): Fashion in the rear-view mirror. Das Ende von Trend und Geschwindigkeit www.w-k.sbg.ac.at/kunstpolemik-polemikkuns
  • Veranstaltungen
  • 22.02.17

    Geistiges Eigentum in Horizon 2020-Projekten

    23.02.17

    20 Jahre IRIS: 23. bis 25. Februar 2017

    24.02.17

    20 Jahre IRIS: 23. bis 25. Februar 2017

    25.02.17

    20 Jahre IRIS: 23. bis 25. Februar 2017
  • Uni-Shop
  • PRESS
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's flickr site