10.07.2002

AbsolventInnen der Universität Salzburg feiern am 10., 11. und 12. Juli 2002 ihre Promotion und Sponsion

10.07.2002
Ihre Promotion zum Dr.iur. an der RW-Fakultät feiern Barbara Auzinger, Wien, Sonja Moser, Eugendorf, sowie Robert Weixelbaumer, Salzburg.
An der GW-Fakultät promovieren Franz Berthold, Köstendorf, Johannes Brudl, Oberalm, Simone Ebelsberger, Rutzenmoos, Angela Gastager-Ehgartner, Georg Steinmetzer und Anselm Wagner, alle Salzburg, zum Dr.phil., und an der NW-Fakultät Regina Fenk, Bad Vöslau, Renate Gehwolf, Alexandra Kaser und Xie Mingqiang, alle Salzburg, zum Dr.rer.nat. Ihre Promotion zum Dr.theol. feiert Elisabeth Anker, Salzburg.

An der GW-Fakultät spondieren Christine Berndl, Claire Bouteiller-Marin, beide Linz, Sven Buchmaier, Waldenbuch, Claudia Maria Gadermair, Ebensee, Natascha Grabner, Traunkirchen, Doris Haslinger, St. Marienkirchen, Werner Hittenberger, Pöndorf, Sonja Hörmanseder, Gunskirchen, Barbara Katschnig, Wien, Christian Ortner, St. Marienkirchen, Janine Prexl, Braunau, Claudia Schwandl, Kremsmünster, Ana Todoric, Spittal, Petra Weiss, Völlan, Caterina Ceschi, Patricia Dieser, Astrid Hinterholzer, Sabine Höller,Verena Strobl, Michaela Szeitl, alle Salzburg, zum Mag.phil., und Johann Huber, Altenmarkt, Sabine Kellermayr, St. Leonhard, Eva Maria Meiberger, St. Martin, und Martin Nagl, Maria Schmolln, zum Mag.rer.soc.oec.

An der RW-Fakultät feiern Alexandra Baier, St. Michael, Markus Duller, Klagenfurt, Martina Huber, Tamsweg, Peter Pacher, Hallwang, Martin Fischer, Andreas Hochwimmer, Robert Mitter, alle Salzburg, ihre Sponsion zum Mag.iur. und Hermann Lenzenweger, Wien, zum MAS.

An der NW-Fakultät spondieren Elisabeth Buchner, Hof, Christina Herr, Wals, Christoph Mosik, Wels, Petra Gruber, Peter Kothbauer, David Michael Meierhofer und Barbara Zehentner, alle Salzburg, zum Mag.rer.nat., Christoph Burmann, Martina Rehrl, beide Salzburg, Petra Lindenbauer, Steyr, und Eva Öhlböck, Strasswalchen, zum Mag.phil.

An der Katholisch-Theologischen Fakultät feiert Otmar Lesitschnig, Mittertrixen, seine Sponsion zum Mag.phil.fac.theol.

11.07.2002
Ihre Promotion zum Dr.iur. an der RW-Fakultät feiern Florian Kreibich, Christian Schwarz, beide Salzburg, Sabine Bartik, Wals, und Robert Bechina, Wien. An der NW-Fakultät promovieren Isabella Artner, Salzburg, Gabriele Hammer, Ladau, Sandra Rieger, Gänserndorf, und Michaela Scherr, Wels, zum Dr.rer.nat.

An der GW-Fakultät spondieren Sabine Berer, Frankenburg, Maria Ecker, Zell am Pettf., Susanne Famler, Wels, Heidemarie Fuchs, Tamsweg, Michaela Fuchs, Fürstenbrunn, Birgit Gassner, Mauthausen, Matthias Grössinger, Eugendorf, Andrea Kinz, Schalchen, Ulrike Margreiter, Wals, Renate Nenning, Bad Kreuzen, Brigitte Neuböck, St. Johann, Michael Ritter, Vigaun, Jörg Sams, Bad Ischl, Sigrid Vandersitt, Thalheim, Verena Gamper, Silvia Grabler, Markus Mühlbacher, Barbara Rummel, Gudrun Wallner, alls Salzburg, zum Mag.phil., und Manuela Hufnagel, Lamprechtshausen, zum Bakk.komm.

An der RW-Fakultät feiern Roland Baischer, Pischelsdorf, Daniel Brandstetter, Neumarkt, Evelyn Himmelsbach, Mondsee, Marion Kaisinger, Mehrnbach, Siegfried Krammer, St. Johann/Pongau, Cornelia Lager, St. Johann, Christian Leberbauer, Eugendorf, Dieter Lukesch, Oberndorf, Alfred Puchner, St. Gilgen, Thomas Urban, Pottenstein, Wucherer Sigrid, Arnoldstein, Markus Dürlinger, Anchelita-Barbara Mutschmann-Sanchez, Alexander Soucek, alle Salzburg, ihre Sponsion zum Mag.iur., Daniela Spiesz, Wien, zum Mag.iur. K und Adolf Gusner, Salzburg, zum MAS.

An der NW-Fakultät spondieren Laurenz Flir, Hannelore Fuchs, Gudrun Hubinger, Marion Pfaffenhuemer, Daniela Pöschl, Heidemarie Wieland, alle Salzburg, Wolfgang Mayer, Steyr, Doris Neubacher, Golling, zum Mag.rer.nat., Franziska Hierdeis, Hamburg, und Ursula Islitzer, Uttendorf, zum Mag.phil. dund Krzysztof Struzynski, St. Georgen, zum Dipl.-Ing.

An der Katholisch-Theologischen Fakultät feiern Oliver Ruggenthaler und Ernst Wegscheider, beide Schwaz, ihre Sponsion zum Mag.theol.

12.07.2002
Ihre Promotion zum Dr.iur. an der RW-Fakultät feiern Isabella-Christina Jetzinger, Robert Makowitz, beide Salzburg, Isabelle Krause, Wien, Reinhard Scharfetter, Obertauern, Ewald Ullmann, Seewalchen, und Clemens Wass, Elsbethen. An der GW-Fakultät promovieren Jürgen Strasser, Wien, zum Dr.phil., und an der NW-Fakultät Hubert Gassner, Jutta Hämmerle-Uhl, Martin Simon, alle Salzburg, Gerlinde Holter, Gmunden, Manfred Kaiser, Graz, zum Dr.rer.nat. sowie Anton Nindl, Bürmoos, zum Dr.phil.

An der GW-Fakultät spondieren Isolde Farthofer, Marktschellenberg, Peter Gmachl, Wien, Renate Gruber, Wals, Ute Hess, Vöcklabruck, Ludmilla Leitner, Haslach, Inge Pedarnig, Lienz, Claudia Putz, Golling, Lisa Steger, St. Johann/Pongau, Manfred Strasser, Wien, Isabella Tömpe, Hallein, Gerda Weiss, Linz, Tina Teufel, Sabine Schindlbauer, Claudia Heugenhauser, alle Salzburg, zum Mag.phil.

An der RW-Fakultät feiern Erika Fuchsberger, Eberschwang, Claudia Harreiter, Schwanenstadt, Michaela Preiser, Ranshofen, Christian Proschak, Niedernsill, Claudia Schmidhofer, Hallein, Clemens Schneglberger, Weilbach, Anita Steindl, Hof, Michaela Zwanzger, Unterach, Verena Mitgutsch, Dagmar Petter, Edith Schöppl, Stephan Stelzmüller, alle Salzburg, ihre Sponsion zum Mag.iur. , Christof Eisl, Koppl, Rudolf Graf, Hallein, Raphael Schamal, Seekirchen, Kurt Schiechl, Kuchl, Josef Schwaiger, St. Johann/Pongau, Franz Stadlbauer, Putzleinsdorf, sowie Christian Steckholzer, St. Johann, zum MAS.

An der NW-Fakultät spondieren Regina Dobretsberger, Wolfern, Eleonore Franz, Aufhofen, Markus Ruppnig, Wien, Barbara Schwap, Manuela Trojer, und Michael Wallner, alle Salzburg, zum Mag.rer.nat., Susanne Demarle, St. Veit, Karoline Gruber, Linz, Inga Kip, Nordhorn, und Gertraud Mainringer, Salzburg, zum Mag.phil.

Quelle: Universität Salzburg



 

Quelle: Universität Salzburg

  • ENGLISH English
  • News
    18 Teilnehmer*innen schlossen kürzlich den Universitätslehrgang in Elementarpädagogik mit dem Master-Titel ab. Der Lehrgang fand bereits zum zweiten Mal in Salzburg statt. Landesrätin Andrea Klambauer prämierte neun der Absolvent*innen für ihre herausragenden Abschlussarbeiten.
    Die Aufzeichnung des PLUS Talks „Studium und Lehre WS 2020/21“ vom 25.11.2020 ist nun verfügbar.
    Studienergebnisse zur Mediennutzung von Kindern und Familien während Lockdown. Homeschooling verbesserungsfähig, aber auf gutem Weg. Sekundarstufe besser profiliert. Familien haben gelernt, mit Lockdown und Homeschooling umzugehen.
    Matthias Henke, Musikwissenschaftler, Donau Universität Krems, spricht über die aktuelle Beethoven-Biographie „Beethoven. Akkord der Welt“, erschienen 2020 im Hanser Verlag.
    24 kinderleichte Übungen auf 24 Karten finden Sie im SALTO-Adventkalender. Die Bewegungsanregungen sind für Kinder ab drei Jahren und für die ganze Familie einfach und auf kleinem Raum durchführbar. Dieser Beitrag zur Vereinbarkeit soll mit Unterstützung des Kinderbüros möglichst vielen zu Gute kommen.
    Forscher um den Salzburger Geoinformatiker Christian Neuwirth hatten bereits im Mai 2020 ein mathematisches Modell zu Covid 19 entwickelt und vorgestellt, das der Frage nachgeht, wie lang und intensiv Social Distancing Maßnahmen aufrechterhalten bleiben müssten, um Corona-Todesfälle weiter zu reduzieren.
    Die Paris Lodron Universität Salzburg distanziert sich entschieden von den Äußerungen des Politologen PD Dr. Farid Hafez.
    Gewinnerin des Förderpreises der Österreichischen Geographischen Gesellschaft für die beste Abschlussarbeit 2019: Dipl. Ing.(FH) Mag. rer. nat. Heidi BERNSTEINER für ihre Diplomarbeit im LA Geographie und Wirtschaftskunde/Biologie mit dem Titel: "After the ice: post glacial evolution of small overdeepened basins in the Eastern Alps – Lake Taferlklaussee, Austria."
    Aus gegebenem Anlass weisen wir auf die aktualisierten Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek Salzburg hin, die ab 17. November 2020 gelten.
    Eine Studie des Schlaflabors der naturwissenschaftlichen Fakultät zum Thema Schlaf unter der Leitung von Prof. Dr. Manuel Schabus widmet sich den Veränderungen des Schlafes während des Covid-19-Lockdowns in 6 unterschiedlichen Ländern (Ö, AT, UK, GR, CU, BRA). Die aus psychologischer Sicht besorgniserregende Angst, die sich in der Breite der Gesellschaft zeigt, bildet sich auch in diesen Daten ab: 78% der Befragten fühlen sich durch die Covid-19-Pandemie bedroht bzw. beunruhigt.
    Online-Vorlesung zum Thema Chemie: 2. Dezember 2020 - 18 Uhr. Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna erhalten den Nobelpreis für Chemie 2020 für die Entdeckung eines der schärfsten Werkzeuge der Gentechnologie: die genetische Schere CRISPR / Cas9. Mit dieser Technologie können Forscher die DNA von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen mit extrem hoher Präzision verändern.
    Der PLUS Report 2020 ist erschienen.
  • Veranstaltungen
  • 01.12.20 Der Körper als PLAYFUL TOOL
    02.12.20 Musikpyhsiologie und Musikermedizin: Musizieren im Zusammenwirken von Psyche und Körper
    02.12.20 Nobelpreise 2020 - CHEMIE (Genschere)
    04.12.20 Ideen mit Methode
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg