Die Universität ist stolz auf ihre Absolventinnen und Absolventen

Foto von Dr. Helga Rabl-Stadler

Dr. Helga Rabl-Stadler

Rechtswissenschaften, Publizistik und Politikwissenschaft Präsidentin der Salzburger Festspiele
Foto von Dr. Martin Hochleitner

Dr. Martin Hochleitner

Kunstgeschichte, Klassische Archäologie Direktor Salzburg Museum
Foto von Dr. Carola-Bibiane Schönlieb

Dr. Carola-Bibiane Schönlieb

Mathematik Professorin für Angewandte Mathematik, Universität Cambridge
Foto von Mag. Fritz Egger

Mag. Fritz Egger

Germanistik, Sportwissenschaften Kabarettist, Bühnen- und Filmschauspieler
Foto von Dr. Martina Salomon

Dr. Martina Salomon

Germanistik, Publizistik Chefredakteurin des Kurier
Vizepräsidentin des Presseclub Concordia
Foto von Dr. Hubert Lepka

Dr. Hubert Lepka

Rechtswissenschaften Regisseur und Choreograph "Lawine Torrèn"
Foto von Mag. Eva Linsinger

Mag. Eva Linsinger

Geschichte, Germanistik Innenpolitik-Chefin des Nachrichtenmagazins profil
Foto von Mag. Peter Launsky-Tieffenthal

Mag. Peter Launsky-Tieffenthal

Rechtswissenschaften Botschafter, Früherer Unter-Generalsekretär der Vereinten Nationen
Foto von Dr. Alexandra Föderl-Schmid

Dr. Alexandra Föderl-Schmid

Kommunikationswissenschaften Langjährige Chefredakteurin Der Standard. Auslandskorrespondentin der Süddeutschen Zeitung in Israel
Foto von Dr. Benita Ferrero Waldner

Dr. Benita Ferrero Waldner

Rechtswissenschaften Österreichische Außenministerin (2000 - 2004 ) und EU-Komissarin (2004 - 2010)
Foto von Dr. Roland Wenzlhuemer

Dr. Roland Wenzlhuemer

Geschichte, Kommunikationswissenschaft Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Foto von Mag. Dr. Michaela Kardeis

Mag. Dr. Michaela Kardeis

Rechtswissenschaften Frühere Generaldirektorin für die öffentliche Sicherheit.
Attaché des Bundesministeriums für Inneres in den USA
Foto von MMag. Dr. Magdalena Holztrattner

MMag. Dr. Magdalena Holztrattner

Theologie, Spanisch Direktorin der Katholischen Sozialakademie Österreichs
Foto von Dr. Leonhard Schitter, M.A.

Dr. Leonhard Schitter, M.A.

Rechtswissenschaften Vorstandssprecher Salzburg AG
Foto von Mag. Petra Kronberger

Mag. Petra Kronberger

Kunstgeschichte, Germanistik Lehrbeauftragte, Ski-Legende: Abfahrts-Weltmeisterin und zweifache Olympiasiegerin
Foto von Mag. Alois von Liechtenstein

S.D. Mag. Alois von und zu Liechtenstein

Rechtswissenschaften Amtsausführender Stellvertreter des Fürsten von Liechtenstein
Foto von Mag. Michaela Gründler

Mag. Michaela Gründler

Germanistik, Publizistik Chefredakteurin der Salzburger Straßenzeitung Apropos, René-Marcic-Preisträgerin
Foto von DDr. h.c. Erwin Kräutler

DDr. h.c. Erwin Kräutler

Theologie, Philosophie Altbischof von Altamira - Xingu, Brasilien. Träger des Alternativen Nobelpreises
Foto von Dr. Hannes Ametsreiter

Dr. Hannes Ametsreiter

Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Sportwissenschaft CEO Vodafone Deutschland
Foto von Dr. Wolfgang Eder

Dr. Wolfgang Eder

Rechtswissenschaften Aufsichtsrat und langjähriger Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG
Foto von Dr. Bernardeth Caero Bustillos

Dr. Bernardeth Caero Bustillos

Theologie Professorin an der Universidad Católica Boliviana „San Pablo“
Foto von Mag. Dr.h.c. Karl-Markus Gauß

Mag. Dr.h.c. Karl-Markus Gauß

Germanistik, Geschichte Schriftsteller und Herausgeber
Foto von Mag. Lukas Schweighofer

Mag. Lukas Schweighofer

Sport-Medien-Management ORF-Moderator
Foto von Mag. Christine Steger

Mag. Christine Steger

Spanisch, Kommunikationswissenschaft Vorsitzende Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
Foto von Dr. Gerhart Holzinger

Dr. Gerhart Holzinger

Rechtswissenschaften Langjähriger Präsident des österreichischen Verfassungsgerichtshofes
Foto von Dr. Kurt Kotrschal - Foto: Uni Wien

Dr. Kurt Kotrschal

Biologie Professor an der Universität Wien, Verhaltensforscher
Foto von Dr. Monika Kalista

Dr. Monika Kalista

Rechtswissenschaften Langjährige Leiterin der Kulturabteilung Land Salzburg und Sektionsleiterin im Außenministerium
Foto von Dr. Günther Schönleitner

Dr. Günther Schönleitner

Rechtswissenschaften und Internationale Entwicklung Exekutivdirektor Weltbankgruppe, Washington

Das Studium an der Universität Salzburg ist Ausgangspunkt vielfältiger erfolgreicher Karrierewege. In allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen, im In- und Ausland, engagieren sich Alumnae und Alumni der Universität Salzburg. Stellvertretend stellen wir einige davon hier vor.

Alumni Club: Das Absolvent/inn/en-Netzwerk

Der Alumni Club Universität Salzburg ist eine Plattform für alle Absolventinnen und Absolventen, um beruflich und privat in Kontakt zu bleiben und neue Kontakte zu knüpfen. Ziel ist es, die gemeinsame Verbundenheit zur „Alma Mater“ auf verschiedenen Ebenen zu fördern.

attraktive Veranstaltungen 

Den Mitgliedern des Alumni Clubs steht eine Vielzahl an Veranstaltungen zur persönlichen Fortbildung und Erweiterung des eigenen Netzwerks zur Verfügung. Programm

Information & Kontakt

Der Alumni Club ist Anlaufstelle für Anfragen von AbsolventInnen im Bezug zur Universität Salzburg. Durch die Salzburger Uni-Nachrichten werden Alumni Club Mitglieder seitens der Universität laufend informiert.

Service & Clubvorteile

Die Mitgliedschaft ermöglicht auch die Nutzung exklusiver Clubvorteile, die zum Teil ausschließlich für den Alumni Club geschaffen wurden.

Karrieretipps

Die Universität ist Kooperationspartner des Karriereforums, der großen Job-Messe der Salzburger Nachrichten. Die Veranstaltungsreihe Alumniforum ist Rahmen für Karrieregespräche zwischen AbsolventInnen und Studierenden. Alumni-Stellenmarkt

Ein Netzwerk fürs Leben

Der Alumni Club der Universität Salzburg steht allen Absolventinnen und Absolventen sowie aktiven und ehemaligen Mitarbeitern offen. Auch Studierende sind bei den Veranstaltungen des Alumni Club herzlich willkommen!

wir freuen uns auf ihre anmeldung:

Info und Anmeldeformular hier



                                                                                              Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

  • News
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Die 6. Jahrestagung zur Migrations- und Integrationsforschung in Österreich fand heuer vom 16.9. bis 18.9. an der Universität Salzburg – teilweise in Präsenz, teilweise online - statt. Verabschiedet wurde eine Resolution für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria.
    Im Rahmen seines Profils „Räume und Identitäten“ wurde am 30. Jänner 2020 am Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht der Universität Salzburg die dritte Jahrestagung abgehalten. Die Tagung mit dem Titel „Lebensende in Institutionen“ griff eine brisante soziale Thematik auf.
    Der Orientierungstag ist eine Informations- und Welcome-Veranstaltung, die Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium erleichtert.
    In diesem Semester gibt es ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen, um eine unnötige Menschenansammlung zu vermeiden.
    Die armenische Religionsanthropologin Dr. Yulia Antonyan (Staatliche Universität Jerevan) und die österreichische Armenologin und Leiterin des ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens, Univ.Doz.Dr.Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut Bakk.rer.nat., gehören zu den Siegern eines internationalen Forschungswettbewerb in Armenien.
    Die Starting Grants werden seit 2007 jährlich vergeben und ermöglichen herausragenden Forscher/innen die Durchführung innovativer Forschungsvorhaben. Die Förderpreise werden in hochkompetitiven Wettbewerben vergeben und stellen für die geförderten Forscher/innen eine bedeutende wissenschaftliche Auszeichnung dar. Dieses Jahr gingen 11 ERC Starting Grants nach Österreich, Forster erhielt den einzigen im Bereich Informatik. 13,3% aller Einreichungen wurden heuer vom ERC gefördert.
    Bereits zum 10. Mal vergab die PLUS in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 6600 Euro. Zum Jubiläum betonte Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert: „Mit einer Dekade Nachwuchsförderung im MINT-Bereich setzte die PLUS früh einen richtungsweisenden Maßstab, der aktuell mit den MINT-Labs ausgebaut wird. Wegbereiter und Jurykoordinator Maurizio Musso hat neben vielen anderen die Kooperation fruchtbar mitgestaltet.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2020/21
    Auch historioPLUS musste sich, so wie viele andere auch, an die veränderten Umstände aufgrund von Covid-19 anpassen. Aus diesem Grund erscheint heuer der aktuelle Jahrgang etwas später als in den vergangenen Jahren.
    Seit fast 20 Jahren ist das Sprachenzentrum im Bereich Interkomprehensionsdidaktik tätig – Anlass genug, um namhafte Expert*innen im Bereich Mehrsprachigkeitsdidaktik zu vereinen, um den aktuellen Forschungsstand im Bereich Interkomprehension darzustellen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Sammelband „Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung“ (Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung).
    Programmleitung und Gesprächsführung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg