Universität – UNIVERSITÄTSLEITUNG

Universität - Kapitelgasse

Der Universitätsrat (vgl. § 21 UG 2002) – gleichsam der Aufsichtsrat der Universität – hat unter anderem die Aufgabe, eine Rektorin oder einen Rektor zu wählen und den Entwurf der Leistungsvereinbarung zwischen Universität und Ministerium zu genehmigen. Er wählt auch die Vizerektorinnen und Vizerektoren auf Vorschlag des Rektors oder der Rektorin. Darüber hinaus genehmigt der Universitätsrat den Entwicklungs- und Organisationsplan der Universität. Die Funktionsperiode dauert 5 Jahre. Der Universitätsrat der Universität Salzburg hat sieben Mitglieder.

Das aus fünf Personen bestehende Rektorat ist für das Management der Universität zuständig, leitet die Universität und vertritt sie nach außen (vgl. § 22 UG 2002). Jedem Rektoratsmitglied sind zusätzlich zu seinen Leitungsaufgaben noch jeweils eine Fakultät, Schwerpunkte, Besondere Einrichtungen sowie Dienstleistungseinrichtungen zugeordnet. Die Funktionsperiode dauert 4 Jahre.

Der Rektor hat zusätzlich zu den Aufgaben als Mitglied des Kollegialorgans Rektorat auch eigene Aufgaben als monokratisches Organ wahrzunehmen (vgl. § 23 UG 2002).

Der Senat der Universität Salzburg hat 26 Mitglieder: Dreizehn Professorinnen und Professoren, sechs Angehörige des Mittelbaus, eine Vertreterin des allgemeinen Personals sowie sechs Studierende. Zu den wichtigsten Aufgaben des Senats zählen: curriculare Angelegenheiten; Zustimmung zur Änderung der Universitätssatzung; Zustimmung zum Entwurf des Entwicklungs- und Organisationsplans; Erstellung eines Dreiervorschlags für die Wahl der Rektorin oder des Rektors an den Universitätsrat; Mitwirkung an Habilitations- und Berufungsverfahren (vgl. § 25 UG 2002). Die Funktionsperiode dauert 3 Jahre.

Rektorat

Rektorat

Das Rektorat der Universität Salzburg v.r.n.l.: Vizerektor für Lehre Erich Müller, Vizerektorin für Internationale Beziehungen und Kommunikation Sylvia Hahn, Rektor Heinrich Schmidinger, Vizerektorin für Forschung Fatima Ferreira-Briza, Vizerektor für Qualitätsmanagement und Personalentwicklung Rudolf Feik. Foto: Scheinast

In der Geschäftsordnung ist festgelegt, welche Agenden welchem Rektoratsmitglied alleine oder gemeinsam mit einem oder allen anderen Mitgliedern zukommen. 

 

  • News
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Studierende der Philosophie KTH haben mit großem Engagement ein Video über den Philosophie-Fachbereich an der Katholisch-Theologischen Fakultät produziert.
    Am Tag der Universität ist auch der aktuelle PLUS Report erschienen.
    Vom 6. bis 14. April waren Studierende der Universitäten Linz und Salzburg mit Albert Lichtblau (Salzburg) und Thomas Spielbüchler (Linz) auf Exkursion in Ghana.
    Do 27. JUNI, 18h: ABSCHLUSSVERANSTALTUNG DES PROGRAMMBEREICHS KUNSTPOLEMIK – POLEMIKKUNST // KunstQuartier|Bergstr. 12a |W&K-Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. eine Stunde. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Österreich hat eine lange Geschichte der Zuwanderung, heute hat es den fünfthöchsten Migrantenanteil der EU. Ganze Branchen sind auf Zuwanderer angewiesen, die meisten Österreicher aber kritisch eingestellt.
    Das Weiterbildungsangebot für engagierte Pädagog/innen und Interessierte im neuen kompakten Tagungsformat in der Großen Universitätsaula Salzburg. Jetzt anmelden und aktiv erfahren, wie Sie Geborgenheit für Kinder und Jugendliche spürbar machen!
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Dank einer großzügigen Hinterlassenschaft seitens Herrn Kurt Zopf schreibt die Universität Salzburg den mit 10.000,-- Euro dotierten Kurt-Zopf-Förderpreis für habilitierte Angehörige von Organisationseinheiten der Universität, welche die Fachgebiete Geistes-, Kultur- und/oder Sozialwissenschaft, Rechtswissenschaft oder Theologie umfassen, aus.
  • Veranstaltungen
  • 27.06.19 Neuorganisation der Sozialversicherung - Verfassungs-, arbeits- und verfahrensrechtliche Fragestellungen
    27.06.19 Dr. Elisabeth Stöttinger Venia: „Psychologie“
    27.06.19 „Can you pave the plane nicely with identical tiles?“
    27.06.19 Psychotherapeutisches Propädeutikum - Infoveranstaltung
    27.06.19 Kunst:Polemik – eine Finissage
    30.06.19 Die Pflanzen der Bibel
    02.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
    03.07.19 Wie schläft Österreich (besser)?
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg