Margareta Strasser

Fremdsprache Dr. Margareta StrasserSenior Scientist (PostDoc) / Leiterin...4398Fax:- margareta.strasser(at)sbg.ac

Strasser-Kirchweger Nick

Nick Strasser-Kirchweger Chemisch technischer...3839 Mail: nick.strasser-kirchweger(at)sbg

Strasser

Prof. DDr. Michaela Strasser in Ruhestand KONTAKT...E-Mail: Michaela.Strasser@sbg.ac.at

STRASSER

Thomas StrasserResearcherSchillerstraße 30 5020 Salzburg...8044-7560 thomas.strasser@sbg.ac.atwww

Margareta Strasser

language Dr. Margareta StrasserSenior Scientist / Leiterin des...4398Fax:- margareta.strasser(at)sbg.ac

Strasser

Thomas StrasserResearcherSchillerstraße 30 5020 Salzburg...8044-7560 thomas.strasser@sbg.ac.atwww

Strasser-Kirchweger Nick

Nick Strasser-Kirchweger Chemical technical...

Lisa Strasser

Lisa Strasser Fachbereich Molekulare Biologie...15 Kontakt Lisa.Strasser(at)sbg.ac

Lisa Strasser

Lisa Strasser Department Molecular Biology...15 Contact Lisa.Strasser(at)sbg.ac

Publikationen

Margareta Strasser Monographien Ollivier, Ch., & Strasser, M. (2013): Interkomprehension...

Strasser, Funda

Studienabteilung
Kapitelgasse 4-6, 5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8044 2256
Fax: +43 662 8044 74 2256
E-Mail: funda.strasser(at)sbg.ac.at

Strasser, Regina

Fakultätsbüro RW
Churfürststrasse 1, Fakultätsbüro,

Tel.: +43 662 8044 3000
Fax: +43 662 8044 74 3000
E-Mail: regina.strasser(at)sbg.ac.at

Strasser, Monika

Mag. Mag. Dr.

FB Geschichte
Rudolfskai 42/I, 5020 Salzburg

E-Mail: Monika.Strasser2(at)sbg.ac.at

Strasser, Thomas

MSc.

IFFB Geoinformatik - Z_GIS
Schillerstraße 30/III, 5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8044 7545
E-Mail: thomas.strasser(at)sbg.ac.at

Strasser, Margareta

Dr.

Lehrinfrastruktur und Studienangebote
Erzabt Klotz Straße 1/II, 5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8044 4398
E-Mail: margareta.strasser(at)sbg.ac.at

Updated information: Correspondence from November 17th

Erstellt am 17.11.2020

Please take note of our availability as of November 17th: We remain reachable by phone, however, with some restrictions. You are welcome to contact us by e-mail.

Information on the current Corona situation: switch to online classes as of 19 October 2020

Erstellt am 16.10.2020

Due to the current Corona situation in Salzburg the University is restricting on-site teaching. The courses of the Language Centre and of the VPLUS will therefore switch to online classes as of Monday, 19 October.

Aktuelle Informationen: Umstellung auf Fernlehre mit 19.10.

Erstellt am 16.10.2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Bundesland Salzburg stellt die Universität Salzburg stellt die Universität Salzburg den Präsenzbetrieb so weit wie möglich auf Fernlehre um. Die Kurse des Sprachenzentrums und des VPLUS finden daher ab Montag online statt.

Citizen science challenge!

Erstellt am 8.10.2020

Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!

Neuerscheinung: Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkomprehension

Erstellt am 1.9.2020

Seit fast 20 Jahren ist das Sprachenzentrum im Bereich Interkomprehensionsdidaktik tätig – Anlass genug, um namhafte Expert*innen im Bereich Mehrsprachigkeitsdidaktik zu vereinen, um den aktuellen Forschungsstand im Bereich Interkomprehension darzustellen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Sammelband „Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung“ (Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung).

New Publication: Teaching and Learning Skills for Intercomprehension

Erstellt am 1.9.2020

The Language Center has been active in the field of intercomprehension didactics for almost 20 years,Well-known multilingual didactics experts, came together to present the current state of research in this area.The result is the anthology "Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung (Teaching and Learning Skills for Intercomprehension. Perspectives for Multilingual Education)"Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung.

IDT 2021 verschoben

Erstellt am 11.5.2020

Aufgrund der Coronakrise wird die IDT 2021 verschoben. Aus ihr wird die IDT 2022, die von 15. bis 20. August 2022 an der Universität Wien stattfinden wird.

Corona situation: important information

Erstellt am 19.3.2020

The offices of the Language Centre (the offices of the Language Centre and the VPLUS) are closed until further notice. You can contact us by e-mail during our opening hours. Face-to-face classes have been replaced with online teaching (distance learning).

Aktuelle Informationen:

Erstellt am 19.3.2020

Das Sprachenzentrum (das Geschäftszimmer des Sprachenzentrums und des VPLUS, die Büros unserer Mitarbeiter*innen) ist weiterhin geschlossen. Wir sind für Sie telefonisch und per Mail zu unseren Öffnungszeiten erreichbar. Unser Kursprogramm für das Wintersemester ist bereits online. Fortsetzer*innen vom Sommersemester können sich erstmals online weitermelden! Auch für den VPLUS ist eine Online-Weitermeldung möglich:

„Gesunder Zahn – guter Plan“: Zahngesundheit in Deutschkursen

Erstellt am 12.2.2020 (Archiviert)

Das Sprachenzentrum der Paris-Lodron-Universität Salzburg hat im Auftrag der Österreichischen Gesundheitskasse – Landesstelle Salzburg Materialien für erwachsene Deutschlernende rund um das Thema „Zahngesundheitsvorsorge“ erstellt. Die Materialien sollen österreichweit in Deutsch-als-Zweitsprache-Kursen eingesetzt werden und können über die ÖGK – Landesstelle Salzburg bzw. online bezogen werden.

„Gesunder Zahn – guter Plan“: Zahngesundheit im Deutschkurs

Erstellt am 13.1.2020

Das Sprachenzentrum der Paris-Lodron-Universität Salzburg hat im Auftrag der Österreichischen Gesundheitskasse – Landesstelle Salzburg Materialien für Erwachsene, die Deutsch lernen zum Thema „Zahngesundheitsvorsorge“ erstellt. Die Materialien sind für den Einsatz in Deutsch-als-Fremdsprache-Kursen konzipiert und können über die ÖGK – Landesstelle Salzburg bzw. online bezogen werden.

Erzähl mir Salzburg ¬¬– Deutsch im Museum

Erstellt am 22.11.2017 (Archiviert)

Deutschlernen im Museum verbindet sprachliches und kulturelles Lernen. Vergangenes Semester absolvierten acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Deutschkurs im Salzburg Museum und verbesserten nicht nur ihre Sprachkenntnisse, sondern lernten im Kontext der persönlichen Geschichte auch viel über die Geschichte und Kultur Salzburgs.

Tell Me Salzburg - German in the Museum

Erstellt am 22.11.2017 (Archiviert)

Learning German in the museum combines language and cultural learning. Last semester, eight participants completed a German course in the Salzburg Museum and not only improved their language skills, but also learned much in the context of the personal history and culture of Salzburg.

Sponsionen und Promotionen vom 28.6.2017

Erstellt am 28.6.2017 (Archiviert)

Die Universität Salzburg gratuliert ihren 58 AbsolventInnen sehr herzlich, die am 28. Juni 2017 ihre Sponsionen und Promotionen gefeiert haben. Die Universität gratuliert herzlich.

University of Salzburg Opens its Research Infrastructure for External Partners in Business and Science

Erstellt am 4.4.2017 (Archiviert)

Under the title "Open for Collaboration", the Austrian universities announce which technologies are available for cooperation. Approximately 100 research infrastructures currently are available at the University of Salzburg.

Universität Salzburg öffnet ihre Forschungsinfrastruktur für externe Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft

Erstellt am 4.4.2017 (Archiviert)

Unter dem Titel „Open for Collaboration“ geben die österreichischen Universitäten bekannt, welche Technologien für Kooperationen zur Verfügung stehen. An der Universität Salzburg sind das aktuell rund 100 Forschungsinfrastrukturen.

Geflüchtete begeistert vom MORE-Programm: „Nicht mehr nur Flüchtling“

Erstellt am 1.6.2016 (Archiviert)

Seit zwei Semestern läuft das MORE-Projekt an der Universität Salzburg. Das MORE-Programm ist eine Initiative der österreichischen Universitätenkonferenz und soll Geflüchteten wieder den Zugang zum universitären Umfeld ermöglichen.

Refugees Enthusiastic about the MORE program: "No longer just a refugee"

Erstellt am 1.6.2016 (Archiviert)

For two semesters, the MORE Project has been operating at the University of Salzburg. The MORE program, an initiative of the Austrian Universitätenkonferenz, allows refugees access to a university environment.

New Teacher Training Programme: Students as Mentors

Erstellt am 2.5.2016 (Archiviert)

In the summer semester 2016, for the first time the University of Salzburg will offer a Thematic Module. The Thematic Module "Language of Instruction" is aimed at teaching students of all subjects and is a joint project between the Language Centre, the Department of German, the School of Education at the University of Salzburg and the Diakoniewerk Salzburg. The focus of the module is the role of language in the education system in a multilingual society.

MORE-Studierende absolvierten erfolgreich ihr „erstes Semester“

Erstellt am 18.2.2016 (Archiviert)

Im Rahmen des MORE-Programmes der österreichischen Universitäten nahmen 40 AsylwerberInnen und Asylberechtigte an Deutschkursen des Sprachenzentrums der Universität Salzburg teil. Bei einem kleinen Buffet ließen sie ein erfolgreiches Semester ausklingen. Das Programm wird auch im Sommersemster fortgesetzt. Zusätzlich wird eine Workshopreihe für Ehrenamtliche eingeführt, die Geflüchtete sprachlich unterstützen.

Es wurden keine Dokumente gefunden.
  • News
    Seit dem ersten COVID-19-bedingten Lockdown im Frühjahr 2020 beschäftigen sich mehrere Forscher*innen und Forschungsgruppen des Fachbereichs Psychologie der PLUS mit den Auswirkungen der Pandemie auf unser Denken, Erleben und Handeln. Im Rahmen einer Reihe von Kurzvorträgen werden Projekte und Ergebnisse nun online vorgestellt:
    Studienergebnisse zur Mediennutzung von Kindern und Familien während Lockdown. Homeschooling verbesserungsfähig, aber auf gutem Weg. Sekundarstufe besser profiliert. Familien haben gelernt, mit Lockdown und Homeschooling umzugehen.
    Forscher um den Salzburger Geoinformatiker Christian Neuwirth hatten bereits im Mai 2020 ein mathematisches Modell zu Covid 19 entwickelt und vorgestellt, das der Frage nachgeht, wie lang und intensiv Social Distancing Maßnahmen aufrechterhalten bleiben müssten, um Corona-Todesfälle weiter zu reduzieren.
    Gewinnerin des Förderpreises der Österreichischen Geographischen Gesellschaft für die beste Abschlussarbeit 2019: Dipl. Ing.(FH) Mag. rer. nat. Heidi BERNSTEINER für ihre Diplomarbeit im LA Geographie und Wirtschaftskunde/Biologie mit dem Titel: "After the ice: post glacial evolution of small overdeepened basins in the Eastern Alps – Lake Taferlklaussee, Austria."
    Aus gegebenem Anlass weisen wir auf die aktualisierten Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek Salzburg hin, die ab 17. November 2020 gelten.
    Eine Studie des Schlaflabors der naturwissenschaftlichen Fakultät zum Thema Schlaf unter der Leitung von Prof. Dr. Manuel Schabus widmet sich den Veränderungen des Schlafes während des Covid-19-Lockdowns in 6 unterschiedlichen Ländern (Ö, AT, UK, GR, CU, BRA). Die aus psychologischer Sicht besorgniserregende Angst, die sich in der Breite der Gesellschaft zeigt, bildet sich auch in diesen Daten ab: 78% der Befragten fühlen sich durch die Covid-19-Pandemie bedroht bzw. beunruhigt.
    Online-Vorlesung zum Thema Physiologie oder Medizin: 25. November 2020 - 18 Uhr. Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2020 wird an Harvey J. Alter, Michael Houghton und Charles M. Rice für die Entdeckung des Hepatitis-C-Virus vergeben.
    Online-Vorlesung zum Thema Chemie: 2. Dezember 2020 - 18 Uhr. Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna erhalten den Nobelpreis für Chemie 2020 für die Entdeckung eines der schärfsten Werkzeuge der Gentechnologie: die genetische Schere CRISPR / Cas9. Mit dieser Technologie können Forscher die DNA von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen mit extrem hoher Präzision verändern.
    Der PLUS Report 2020 ist erschienen.
  • Veranstaltungen
  • 25.11.20 Nobelpreise 2020 - MEDIZIN (Hepatitis)
    26.11.20 Current research from the FB Psychology … related to COVID-19
    27.11.20 Update Immobilienertragsteuer sowie neue Grunderwerbsteuer und Gerichtsgebühren (ganztägig)
    01.12.20 Der Körper als PLAYFUL TOOL
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg