Universitätskurs Sapientia Benedictina –
Hinführung zur benediktinischen Geistes- und Lebenswelt

Dauer 4 Semester
Veranstaltungsort Haus St. Benedikt/Salzburg und Benediktinerklöster Münsterschwarzbach (D), St. Ottilien (D), Fischingen (CH); Admond (A)
ECTS 24
Kosten 2.400 Euro
Abschluss Zertifikat

Ziele und Nutzen

Der Universitätskurs vermittelt Grundlagen der benediktinischen Tradition und ermöglicht die Erfahrung verschiedener heutiger monastischer Lebenswelten. Auf akademischem Niveau werden prägende religiöse, kulturelle, spirituelle, wirtschaftliche und soziale Dimensionen der Ordenstradition vermittelt und vertieft. Den Teilnehmer/inne/n wird benediktinische Lebenskunst vermittelt, die anwendbar ist für Beruf und Alltag inmitten der kulturellen und religiösen Vielfalt einer sich globalisierenden Umwelt. Sie werden außerdem befähigt, an der Weiterentwicklung dieser Traditionen im heutigen Kontext benediktinischer Institutionen mitzuwirken. Eine Besonderheit ist, dass dieser Kurs in unterschiedlichen Klöstern des deutschen Sprachraumes stattfindet und somit einen authentischen Einblick ermöglicht.

Zielgruppe

Lehrerinnen und Lehrer (insbesondere von Schulen in benediktinischer Tradition), Mitarbeiter/innen in benediktinischen Klöstern (insbesondere mit Leitungsaufgaben), Lehramtsstudierende und Theologiestudierende, Interessierte, die ihre Kenntnisse benediktinischer Themen vertiefen wollen.

Inhalte

In acht Modulen werden vermittelt: Entstehung des benediktinischen Mönchtums und geschichtliche Entfaltung; Regel und Vita Benedikts; Monastische Askese und benediktinischer Lebensstil; Benediktinischer Heilsdienst: Mission, Seelsorge und Pädagogik; Benediktinische Kreativität; Benediktinische Organisation und Management; Benediktinische Ökologie und Ökonomie; Benediktinische Bildung, Formation und Zukunft

Kontakt

Erzabt Dr. Korbinian Birnbacher OSB
Erzabtei St. Peter, St.-Peter-Bezirk 1
A-5020 Salzburg
sekretariat(at)erzabtei.at

oder

Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Fachbereich Bibelwissenschaft und Kirchengeschichte
Universitätsplatz 1
A-5020 Salzburg
dietmar.winkler(at)sbg.ac.at
+43 (0) 662 8044-2912

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg