Vorträge und Konferenzbeiträge (Auswahl)

Von Kotzebue, L. & Aufleger, M. (2019, März). Entwicklung und Erprobung eines Studienangebots zur Förderung der Kernkompetenzen angehender Biologielehrkräfte für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Präsentation auf dem Special Interest Meeting „Digitale Basiskompetenzen im Lehramtsstudium“ der Joachim Herz Stiftung, Kaiserslautern.

Flores, P., Kohlhauf, L., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B.J. (2019, März). Erkenntnisgewinnungsbasierte Aktivitäten: Bereits im Vorschulbereich sinnvoll? Präsentation auf der 21. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Bonn.

Flores, P., Kohlhauf, L., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B.J. (2019, Februar). Mit Kindern den Weg der Wissenschaft gehen - Einfluss von Erkenntnisgewinnungsbasierten Aktivitäten auf die Engagiertheit und das Konzeptverständnis von Vorschulkindern. Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Sailer, M., Ascherl, C., Hirner, C., Aufleger, M., Hauck-Thum, U., Neuhaus, B.J., Ballis, A., & Fischer, F. (2017, September). Mediendidaktischer Kompetenzrahmen für das fachliche Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Posterpräsentation auf der Jahrestagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, September). Direkte und indirekte Effekte von fachspezifischem Professionswissen und kognitiver Aktivierung auf die Schülerleistung. In: D. Mahler (Chair), Professionelle Kompetenz von Biologielehrkräften: Erwerb und Wirkung. Symposium auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Halle (Saale).

Flores, P., von Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. (2017, September). Public Outreach – was ist es und wie kann es in den Lebenswissenschaften gefördert werden? Posterpräsentation auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Halle (Saale).

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, September). Einfluss des fachspezifischen Professionswissens einer Biologielehrkraft auf den Modelleinsatz sowie die Schülerleistung. Präsentation auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Halle (Saale).

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, August). The role of pedagogical content knowledge and cognitive activation for students' learning. Präsentation auf der European Science Education Research Association (ESERA) 2017 Conference, Dublin, Irland.

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Pedagogical content knowledge and cognitive activation as influencing factors for students' learning in biology. Akzeptierte Präsentation auf der National Association for Research in Science Teaching (NARST) Annual International Conference, San Antonio, USA.

Eberle, J., Martius, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Geschlechterspezifische Unterschiede auf dem Weg in die Wissenschaft: Die Rolle von sozialer Eingebundenheit, Autonomie- und Kompetenzerleben während der Promotion: Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Einflüsse des fachdidaktischen Wissens und kognitiver Aktivierung im Biologieunterricht auf die Schülerleistung: Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Haslbeck, H., von Kotzebue, L., & Lankes, E.-M. (2017, März). Der Einsatz der Variablenkontrollstrategie im Grundschulunterricht: Posterpräsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Martius, T., Eberle, J., & von Kotzebue, L. (2017, März). Strukturiert oder individuell promovieren – welche Unterschiede bestehen in der Praxis bei den unterschiedlichen Modellen der Doktorandenausbildung? Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Hirner, C., Ascherl, C., Neuhaus, B. J., Ballis, A., & Fischer, F. (2017, März). Mediendidaktische Kernkompetenzen von Lehrkräften für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Präsentation auf der Frühjahrstagung 2017 der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Mainz.

Flores, P., v. Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Einstellungen und Engagement von Biologen und Biologiedidaktikern in Open Science und Open Education: Posterpräsentation auf der 19. Internationalen Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Rostock.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016, September). Effects of teachers’ professional knowledge on the use of high-complexity instructional tasks and students’ achievement. Präsentation auf der Eleventh Conference of European Researchers in Didactics of Biology, Karlstad, Schweden.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016, März). Einfluss des Professionswissens auf den Einsatz von komplexeren Lernaufgaben im Biologieunterricht zur Förderung der Leistung von Schülern mit wenig Vorwissen: Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016, März). Förderung der Schülerleistung durch einen konzeptorientierten Biologieunterricht – Einfluss des Professionswissens: Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Haslbeck, H., von Kotzebue, L., & Lankes, E.-M. (2016, Februar). Effekte einer Fortbildung auf die Experimentierkompetenz von Lehrkräften: Posterpräsentation auf der 18. Internationalen Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Weingarten.

Aufleger, M., Calusic, D., Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2015, September). Die Verwendung von Fachbegriffen im Biologieunterricht: Posterpräsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Eberle, J., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2015, September). Der wissenschaftliche Nachwuchs der Biologiedidaktik: Posterpräsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2015, September). Kompetenzorientierter Unterricht aus Erwartungs-Wert-theoretischer Sicht: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Schachtschneider, Y., von Kotzebue, L., Neuhaus, B. J., & Sandmann, A. (2015, September). Professionelle Handlungskompetenz von Biologielehrkräften: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

von Kotzebue, L., Gerstl, M., & Nerdel, C. (2015, September). Fehler bei der Konstruktion von Diagrammen mit biologischem Kontext: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2015, September). Professionswissen von Biologielehrkräften und dessen Einfluss auf Unterricht: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, September). Professional knowledge of biology teachers and the relationship to instruction using models: Präsentation auf der Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Helsinki, Finland.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, September). High Linking and High Cognitive Level Instructional Tasks in Biology Lessons: Präsentation auf der Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Helsinki, Finland.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, April). Multiple Perspectives on the Use of Models in Biology Lessons. Präsentation auf der Conference of the National Association for Research in Science Teaching (NARST), Chicago, USA.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B. J. (2015, April). Cognitive Activation in Biology Classes. Präsentation auf der Conference of the National Association for Research in Science Teaching (NARST), Chicago, USA.

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, März). Kognitive Aktivierung im Biologieunterricht – Wie werden situationales Interesse und Leistung von Lernenden beeinflusst? Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Von Kotzebue, L. & Lenske, L. (2015, März). Zum Einfluss des Professionswissens auf das Unterrichtshandeln (ProwiN-Video). Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, März). Zusammenhang zwischen Professionswissen von Lehrkräften, Modelleinsatz und Schülervariablen – eine quantitative Videostudie im Biologieunterricht. Präsentation auf der 3. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014, September). Der Einfluss von kognitiver Aktivierung auf die Leistung und das situationale Interesse von Lernenden im Fach Biologie. Präsentation auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014, September). Multiple Perspektiven auf den Modelleinsatz im Biologieunterricht: Vergleich von Lehrer-, Schüler- und Beobachterwahrnehmungen. Präsentation auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014, Juni). Project ProwiN and ProwiN-Video - Initial Results from the Domain of Biology. Präsentation auf der EARLI Special Interest Group Teaching and Teacher Education, Frauenchiemsee.

Von Kotzebue L. & Nerdel, C. (2013, September). Das Professionswissen angehender Biologielehrkräfte zum Umgang mit Diagrammen: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Kassel.

Von Kotzebue L. & Nerdel, C. (2013, September). Der Umgang mit naturwissenschaftlichen Diagrammen im Unterricht: Präsentation auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), München.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2013, August). Biology Teachers’ Professional Knowledge on Handling with Diagrams: Präsentation auf der Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), München.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012, August). Biology Teachers’ Professional Knowledge of Diagrams: Präsentation auf der EARLI Special Interest Group on Comprehension of Text and Graphics, Grenoble, Frankreich.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012, März). Über welches Professionswissen zum Umgang mit Diagrammen verfügen (angehende) Biologielehrkräfte? Posterpräsentation auf der 14. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Bremen.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2011, September). Professionswissen von (angehenden) Biologielehrkräften zum Umgang mit Diagrammen: Posterpräsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Bayreuth.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2011, April). Diagrammkompetenz und Ihre Vermittlung bei Lehramtsstudierenden und Lehrkräften: Posterpräsentation auf der 13. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Mühlheim a. d. Ruhr.

  • ENGLISH English
  • News
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    20. Februar 2020, 9:00 Uhr, Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Haus C, Jörg Rehn Auditorium
    15.30h VORTRÄGE im KunstQuartier (W&K-Atelier, 1. OG): SILKE FELBER: Im Dazwischen. Figurationen der Durchquerung in Jelineks Theatertexten. BRITTA KALLIN: Märchenfiguren und intertextuelle Übergange in ausgewählten Werken von Elfriede Jelinek // 19.00h "Die Kinder der Toten": FILM & PODIUMSGESPRÄCH mit Claus Philipp und Gabriele Jutz in DAS KINO, Gisela Kai 11 // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Podiumsdiskussion, 17.01.2020, 16:00 Uhr, Unipark Nonntal, HS G. Eisler (E.003). Anschließend Buffet und Netzwerkphase im Foyer im 1. UG
    Dr. Jonas Eberle hält am 17. Januar 2020 um 14:00 Uhr im HS 436 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Vortrag zum Thema "Species Delimitation: Current Challenges and how it enabled the Study of South African Chafer Populations". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Am 21. Jänner 2020 besucht der Botschafter der Republik Armenien in Österreich, SE DR. Armen Papikyan, Salzburg. Anschließend an offizielle Gespräche mit dem Salzburger Bürgermeister und der Landesregierung, lädt die Abt. für Armenische Studien am ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens SE Dr. Papikyan zu einem Vortrag in englischer Sprache ein.
    Donnerstag, 23. Jänner 2020, 19:30 Literaturarchiv Salzburg, Veranstaltungssaal (HS 2.04), Kapitelgasse 5–7, 2. Stock, 5020 Salzburg
    Der nächste Abgabetermin naht und die Arbeit ist noch immer nicht fertig? Die Universitätsbibliothek Salzburg öffnet wieder die Hauptbibliothek bis 01.00 Uhr und bietet ein attraktives Programm für alle, die ihre Arbeiten beenden wollen.
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
    „Alma Mater Paridiana“ - von der Gründung bis in die Neuzeit
  • Veranstaltungen
  • 17.01.20 Species Delimitation: Current Challenges and how it enabled the Study of South African Chafer Populations
    17.01.20 "The Changing Face of Leadership and Innovation"
    17.01.20 „Salzburgs sprechende Häuser“ zu Gast im Alten Studiengebäude der Universität Salzburg
    17.01.20 Elfriede Jelinek – eine Ästhetik der Übergänge
    20.01.20 Beyond paleomagnetism: What magnetic minerals tell us about pollution, biology, archaeology, and climate change
    21.01.20 Buchpräsentation: Erfinder-Erforscher-Erneuerer, Impuls-Idee_Innovation
    21.01.20 Römischer Goldbergbau im „Karth“, einer Landschaft südöstlich von Neunkirchen, NÖ
    22.01.20 "Go International" - Praktikum im Ausland
    22.01.20 Veranstaltungsreihe "Sozialpädagogische Blicke" 2019/20
    23.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    23.01.20 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Geschichte und Museum niederschwellig. Gedanken zur Barrierefreiheit in all ihren Dimensionen
    23.01.20 10. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg