Vorträge und Konferenzbeiträge (Auswahl)

Kremser, E., Becker, S., Bruckermann, T., Finger, A., Huwer, J., von Kotzebue, L., Meier, M., Thoms, L.-J. & Thyssen, C. (2020, März). Orientierungsrahmen Digitale Kompetenzen für das Lehramt in den Naturwissenschaften (DiKoLAN). Präsentation auf der DPG-Schule der AG Physikalische Praktika der DPG, Bad Honnef.

Scheicher, E., Zumbach, J. & von Kotzebue, L. (2020, Februar). Der Einfluss der Informationsdichte beim Lernen mit digitalen Repräsentationen zum Thema „vom Klimawandel bedrohte Lebensräume“. Posterpräsentation auf der 22. Internationalen Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Halle.

Von Kotzebue, L. & Förtsch, C. (2019, September). Kompetenzen von (angehenden) Lehrkräften: Effekte auf Unterrichtsqualität und Förderung an der Universität. Chair-präsentation auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Wien.

Von Kotzebue, L., Förtsch, C., Förtsch, S. & Neuhaus, B. J. (2019, September). Der Umgang mit Fehlern im Biologieunterricht: Überzeugungen, deskriptive Analyse & Auswirkungen auf die Leistung der Schülerinnen und Schüler. Präsentation auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Wien.

Kremser, E., Becker, S., Bruckermann, T., von Kotzebue, L., Thyssen, C., Thoms, L.-J. &Finger, A. (2019, September). Orientierungsrahmen für den Aufbau digitaler Basiskompetenzen. Präsentation auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Wien.

Flores, P., Kohlhauf, L., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B.J. (2019). Forschendes Lernen in der frühen naturwissenschaftlichen Bildung: Einfluss auf die Engagiertheit von Vorschulkindern. Präsentation auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Wien.

Von Kotzebue, L. & Aufleger, M. (2019, März). Entwicklung und Erprobung eines Studienangebots zur Förderung der Kernkompetenzen angehender Biologielehrkräfte für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Präsentation auf dem Special Interest Meeting „Digitale Basiskompetenzen im Lehramtsstudium“ der Joachim Herz Stiftung, Kaiserslautern.

Flores, P., Kohlhauf, L., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B.J. (2019, März). Erkenntnisgewinnungsbasierte Aktivitäten: Bereits im Vorschulbereich sinnvoll? Präsentation auf der 21. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Bonn.

Flores, P., Kohlhauf, L., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B.J. (2019, Februar). Mit Kindern den Weg der Wissenschaft gehen - Einfluss von Erkenntnisgewinnungsbasierten Aktivitäten auf die Engagiertheit und das Konzeptverständnis von Vorschulkindern. Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Sailer, M., Ascherl, C., Hirner, C., Aufleger, M., Hauck-Thum, U., Neuhaus, B.J., Ballis, A., & Fischer, F. (2017, September). Mediendidaktischer Kompetenzrahmen für das fachliche Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Posterpräsentation auf der Jahrestagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, September). Direkte und indirekte Effekte von fachspezifischem Professionswissen und kognitiver Aktivierung auf die Schülerleistung. In: D. Mahler (Chair), Professionelle Kompetenz von Biologielehrkräften: Erwerb und Wirkung. Symposium auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Halle (Saale).

Flores, P., von Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. (2017, September). Public Outreach – was ist es und wie kann es in den Lebenswissenschaften gefördert werden? Posterpräsentation auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Halle (Saale).

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, September). Einfluss des fachspezifischen Professionswissens einer Biologielehrkraft auf den Modelleinsatz sowie die Schülerleistung. Präsentation auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Halle (Saale).

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, August). The role of pedagogical content knowledge and cognitive activation for students' learning. Präsentation auf der European Science Education Research Association (ESERA) 2017 Conference, Dublin, Irland.

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Pedagogical content knowledge and cognitive activation as influencing factors for students' learning in biology. Akzeptierte Präsentation auf der National Association for Research in Science Teaching (NARST) Annual International Conference, San Antonio, USA.

Eberle, J., Martius, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Geschlechterspezifische Unterschiede auf dem Weg in die Wissenschaft: Die Rolle von sozialer Eingebundenheit, Autonomie- und Kompetenzerleben während der Promotion: Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Einflüsse des fachdidaktischen Wissens und kognitiver Aktivierung im Biologieunterricht auf die Schülerleistung: Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Haslbeck, H., von Kotzebue, L., & Lankes, E.-M. (2017, März). Der Einsatz der Variablenkontrollstrategie im Grundschulunterricht: Posterpräsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Martius, T., Eberle, J., & von Kotzebue, L. (2017, März). Strukturiert oder individuell promovieren – welche Unterschiede bestehen in der Praxis bei den unterschiedlichen Modellen der Doktorandenausbildung? Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Hirner, C., Ascherl, C., Neuhaus, B. J., Ballis, A., & Fischer, F. (2017, März). Mediendidaktische Kernkompetenzen von Lehrkräften für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Präsentation auf der Frühjahrstagung 2017 der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Mainz.

Flores, P., v. Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Einstellungen und Engagement von Biologen und Biologiedidaktikern in Open Science und Open Education: Posterpräsentation auf der 19. Internationalen Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Rostock.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016, September). Effects of teachers’ professional knowledge on the use of high-complexity instructional tasks and students’ achievement. Präsentation auf der Eleventh Conference of European Researchers in Didactics of Biology, Karlstad, Schweden.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016, März). Einfluss des Professionswissens auf den Einsatz von komplexeren Lernaufgaben im Biologieunterricht zur Förderung der Leistung von Schülern mit wenig Vorwissen: Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016, März). Förderung der Schülerleistung durch einen konzeptorientierten Biologieunterricht – Einfluss des Professionswissens: Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Haslbeck, H., von Kotzebue, L., & Lankes, E.-M. (2016, Februar). Effekte einer Fortbildung auf die Experimentierkompetenz von Lehrkräften: Posterpräsentation auf der 18. Internationalen Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Weingarten.

Aufleger, M., Calusic, D., Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2015, September). Die Verwendung von Fachbegriffen im Biologieunterricht: Posterpräsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Eberle, J., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2015, September). Der wissenschaftliche Nachwuchs der Biologiedidaktik: Posterpräsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2015, September). Kompetenzorientierter Unterricht aus Erwartungs-Wert-theoretischer Sicht: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Schachtschneider, Y., von Kotzebue, L., Neuhaus, B. J., & Sandmann, A. (2015, September). Professionelle Handlungskompetenz von Biologielehrkräften: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

von Kotzebue, L., Gerstl, M., & Nerdel, C. (2015, September). Fehler bei der Konstruktion von Diagrammen mit biologischem Kontext: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2015, September). Professionswissen von Biologielehrkräften und dessen Einfluss auf Unterricht: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Hamburg.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, September). Professional knowledge of biology teachers and the relationship to instruction using models: Präsentation auf der Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Helsinki, Finland.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, September). High Linking and High Cognitive Level Instructional Tasks in Biology Lessons: Präsentation auf der Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Helsinki, Finland.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, April). Multiple Perspectives on the Use of Models in Biology Lessons. Präsentation auf der Conference of the National Association for Research in Science Teaching (NARST), Chicago, USA.

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B. J. (2015, April). Cognitive Activation in Biology Classes. Präsentation auf der Conference of the National Association for Research in Science Teaching (NARST), Chicago, USA.

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, März). Kognitive Aktivierung im Biologieunterricht – Wie werden situationales Interesse und Leistung von Lernenden beeinflusst? Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Von Kotzebue, L. & Lenske, L. (2015, März). Zum Einfluss des Professionswissens auf das Unterrichtshandeln (ProwiN-Video). Präsentation auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015, März). Zusammenhang zwischen Professionswissen von Lehrkräften, Modelleinsatz und Schülervariablen – eine quantitative Videostudie im Biologieunterricht. Präsentation auf der 3. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014, September). Der Einfluss von kognitiver Aktivierung auf die Leistung und das situationale Interesse von Lernenden im Fach Biologie. Präsentation auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014, September). Multiple Perspektiven auf den Modelleinsatz im Biologieunterricht: Vergleich von Lehrer-, Schüler- und Beobachterwahrnehmungen. Präsentation auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014, Juni). Project ProwiN and ProwiN-Video - Initial Results from the Domain of Biology. Präsentation auf der EARLI Special Interest Group Teaching and Teacher Education, Frauenchiemsee.

Von Kotzebue L. & Nerdel, C. (2013, September). Das Professionswissen angehender Biologielehrkräfte zum Umgang mit Diagrammen: Präsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Kassel.

Von Kotzebue L. & Nerdel, C. (2013, September). Der Umgang mit naturwissenschaftlichen Diagrammen im Unterricht: Präsentation auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), München.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2013, August). Biology Teachers’ Professional Knowledge on Handling with Diagrams: Präsentation auf der Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), München.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012, August). Biology Teachers’ Professional Knowledge of Diagrams: Präsentation auf der EARLI Special Interest Group on Comprehension of Text and Graphics, Grenoble, Frankreich.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012, März). Über welches Professionswissen zum Umgang mit Diagrammen verfügen (angehende) Biologielehrkräfte? Posterpräsentation auf der 14. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Bremen.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2011, September). Professionswissen von (angehenden) Biologielehrkräften zum Umgang mit Diagrammen: Posterpräsentation auf der Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Bayreuth.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2011, April). Diagrammkompetenz und Ihre Vermittlung bei Lehramtsstudierenden und Lehrkräften: Posterpräsentation auf der 13. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO, Mühlheim a. d. Ruhr.

Eingeladene Vorträge/ Lehrerfortbildungen

Von Kotzebue, L. (5.11.2019). Diagramme als Element der biologischen Fachsprache: Anforderungen, typische Fehler und Einsatzmöglichkeiten: Vortrag in der Ringvorlesung „Von der Sprachstandsidagnose zur sprachlichen Förderung“, Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg.

Von Kotzebue, L. (24.01.18). Kommunikationskompetenz im Biologieunterricht: Anforderungen, typische Fehler und Einsatzmöglichkeiten von Diagrammen. Vortrag und Workshop im Rahmen des Fortbildungslehrgangs für Lehrkräfte zur Erstellung von Aufgaben für die Oberstufe. An der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen.

Von Kotzebue, L. (21.10.16). Diagramme im Biologieunterricht: Anforderungen, typische Fehler und Einsatzmöglichkeiten. Vortrag und Workshop im Rahmen der MNU Franken MINT-Tagung. Am Sigmund-Schuckert-Gymnasium, Nürnberg.

Von Kotzebue, L. (2015, Januar). Diagrammkompetenz als biologiedidaktisch Aufgabe für die Lehrerbildung: Gastvortrag im Rahmen der Veranstaltung „Forschung rezipieren, bewerten und weiterentwickeln”, Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Von Kotzebue, L. (27.10.15). Kommunikationskompetenz im Biologieunterricht und Diskussion bzw. Aussprache rund um das Thema „Kommunikationskompetenz“. Vortrag und Workshop im Rahmen der Fortbildungstagung für Seminarlehrkräfte im Fach Biologie. An der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (05.10.15). Abschlussveranstaltung zum BMBF-geförderten Projekt ProwiN. Am Institut für Didaktik der Biologie der LMU München, München.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (26.09.14). Auftaktveranstaltung zum. Am Institut für Didaktik der Biologie der LMU München, München.

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (21.07.14). Zwischentagung zum BMBF- geförderten Projekt ProwiN. Am Institut für Didaktik der Biologie der LMU München, München.

Von Kotzebue, L. (2013, Dezember). Diagrammkompetenz als biologiedidaktisch Aufgabe für die Lehrerbildung: Gastvortrag im Rahmen der Veranstaltung „Forschung rezipieren, bewerten und weiterentwickeln”, Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen.

Von Kotzebue, L. (2013, Februar). Der Umgang mit Diagrammen im Biologieunterricht: Gastvorträge für die Veranstaltung „Wissenstransfer in der Biologiedidaktik”, Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg.

Von Kotzebue, L. (2012, Oktober). Science Teachers' Professional Knowledge on Handling with Diagrams: Open Lecture at the Department of Teacher Education, University of Turku, Finland.

Von Kotzebue, L. & Enzingmüller, C. (01.03.12). Lernen und Prüfen mit Diagrammen im Biologie- und Chemieunterricht. An der TUM School of Education, München.

Von Kotzebue, L. & Enzingmüller, C. (29.02.12). Lernen und Prüfen mit Diagrammen im Biologie- und Chemieunterricht. An der TUM School of Education, München.

Von Kotzebue, L. & Enzingmüller, C. (27.02.12). Lernen und Prüfen mit Diagrammen im Biologie- und Chemieunterricht. An der TUM School of Education, München.

Von Kotzebue, L. & Enzingmüller, C. (28.09.11). Der Umgang mit Diagrammen im Biologie- und Chemieunterricht. Vortrag und Workshop im Rahmen des TUM Schulclusters Bayerischer Wald am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium, Cham.

Nerdel, C. & von Kotzebue, L. (14.04.11). Lernen und Prüfen mit Diagrammen im Biologie- und Chemieunterrichts des G8. Einführungsvortrag und Workshop im Rahmen der SINUS Bayern Set-Tagung Südbayern, Fürstenfeld.

Nerdel, C. & von Kotzebue, L. (27.10.10). Lernen und Prüfen mit Diagrammen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Einführungsvortrag und Workshop im Rahmen des Fortbildungslehrgangs Neue Aufgabenformate in der Oberstufe vom 27.10.10 bis 29.10.10. An der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen.    

  • ENGLISH English
  • News
    Viktoria Jansesberger, Masterstudium-Absolventin und frischgebackene wissenschaftliche Mitarbeiterin sowie angehende Doktorandin am Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie, und Tim Niklas Becker haben beide für ihre hervorragenden Studienleistungen den Würdigungspreis des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung 2020 verliehen bekommen.
    Die ProfessorInnen Tuulia Ortner, Hannes Winner, Norbert Christian Wolf und Michael Zichy werden mit dem Kurt-Zopf-Förderpreis des Jahres 2019 ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung werden hochrangige und international beachtete Publikationsleistungen von WissenschaftlerInnen der Universität Salzburg prämiert.
    Ingrid Vukusic und Georg Zimmermann wurden am 19. November 2020 mit dem Hans-Stegbuchner-Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten des Fachbereichs Mathematik an der Universität Salzburg ausgezeichnet.
    Leider kann der geplante Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Matthias NEUMAYR (Vizepräsident des OGH; Universität Salzburg) zum Thema „Fünf Jahre EuErbVO: Neues aus dem Internationalen Erbrecht“ am 17. Dezember 2020 aufgrund der weiterhin herrschenden Covid19-Situation nicht stattfinden.
    Die Paris Lodron Universität Salzburg hat im Rahmen des Projekts “On Track” ein hauseigenes Mentoring-Programm für Studienanfänger*innen ins Leben gerufen. Und das zum richtigen Zeitpunkt, denn der Lockdown machte den Studienstart für viele Erstsemestrige zur großen Herausforderung.
    Matthias Henke, Musikwissenschaftler, Donau Universität Krems, spricht über die aktuelle Beethoven-Biographie „Beethoven. Akkord der Welt“, erschienen 2020 im Hanser Verlag.
    18 Teilnehmer*innen schlossen kürzlich den Universitätslehrgang in Elementarpädagogik mit dem Master-Titel ab. Der Lehrgang fand bereits zum zweiten Mal in Salzburg statt. Landesrätin Andrea Klambauer prämierte neun der Absolvent*innen für ihre herausragenden Abschlussarbeiten.
    Die Aufzeichnung des PLUS Talks „Studium und Lehre WS 2020/21“ vom 25.11.2020 ist nun verfügbar.
    Auch in diesem Jahr öffnet für Sie die Universitätsbibliothek Salzburg im Advent 24 Fenster in der Hofstallgasse und im Online-Adventkalender.
    Studienergebnisse zur Mediennutzung von Kindern und Familien während Lockdown. Homeschooling verbesserungsfähig, aber auf gutem Weg. Sekundarstufe besser profiliert. Familien haben gelernt, mit Lockdown und Homeschooling umzugehen.
    24 kinderleichte Übungen auf 24 Karten finden Sie im SALTO-Adventkalender. Die Bewegungsanregungen sind für Kinder ab drei Jahren und für die ganze Familie einfach und auf kleinem Raum durchführbar. Dieser Beitrag zur Vereinbarkeit soll mit Unterstützung des Kinderbüros möglichst vielen zu Gute kommen.
    Forscher um den Salzburger Geoinformatiker Christian Neuwirth hatten bereits im Mai 2020 ein mathematisches Modell zu Covid 19 entwickelt und vorgestellt, das der Frage nachgeht, wie lang und intensiv Social Distancing Maßnahmen aufrechterhalten bleiben müssten, um Corona-Todesfälle weiter zu reduzieren.
    Gewinnerin des Förderpreises der Österreichischen Geographischen Gesellschaft für die beste Abschlussarbeit 2019: Dipl. Ing.(FH) Mag. rer. nat. Heidi BERNSTEINER für ihre Diplomarbeit im LA Geographie und Wirtschaftskunde/Biologie mit dem Titel: "After the ice: post glacial evolution of small overdeepened basins in the Eastern Alps – Lake Taferlklaussee, Austria."
  • Veranstaltungen
  • 05.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    06.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    07.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    08.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    09.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    10.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
    10.12.20 Ideen mit Methode
    11.12.20 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2020
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg