Uni-SN

Salzburger Uni Nachrichten März 2020

Abbildung 1185376.JPG

Seite 1: 150 plus Tage neues Rektorat - Universität Salzburg lädt zum Tag der offenen Tür - Einmal Operto go, bitte! – Die größten Chancen und Herausforderungen an der Universität Salzburg

Seite 2: Was an Unis für den Klimaschutz getan wird - Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz liegen im Trend, vor allem an Hochschulen. WAS TUST DU FÜR DEN KLIMASCHUTZ? IST DIESER THEMA IN DEINEM STUDIUM?

Seite 3: Einmal Oper to go, bitte! - Verstaubt, konservativ, elitär – mit diesen Vorurteilen hat die Oper abseits des klassischen Kulturbetriebs manchmal zu kämpfen.

Seite 4: „Auf dem Weg bleiben “ – Lernhilfe für Studierende - Mithilfe des Digitalisierungsprojekts „On Track – auf dem Weg bleiben“ sollen Studierende in ihrem Fortkommen positiv motiviert und Prüfungsblockaden überwunden werden.

Seite 5: Anatomie – von Zellen zumKörper - Jan Pruszak, der neue Vorstand des Instituts für Anatomie und Zellbiologie an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, sieht sich jenseits anatomischer Lerninhalte auch als Mentor.

Seite 6: Man probt mit Menschen, nicht mit einem CD-Player - Viele Musikerinnen und Musiker führt die Karriere irgendwann vom Mozarteum zu den Salzburger Festspielen.

Seite 7: Wie findet der Mensch zu einem erfüllten, glücklichen Leben? Das tiefste und umfassendste Verlangen des Menschen ist, glücklich zu sein. Worin liegt nun das Glück und welches Glück meinen wir überhaupt? Die neue Ausbildung zum Psychotherapeuten an der Universität Salzburg gibt Antworten.

Seite 8 - 9: Wissen Affen, was wir denken? - Neue Wirkstoffe zur Verbesserung der Krebsimmuntherapie - 20 Jahre Sprachenzentrum an der Uni Salzburg

Seite 10:  Musik: Eine Behandlungsmethode, die Menschen Freude bereitet - Der renommierte Schmerzforscher Professor Günther Bernatzky untersucht gemeinsam mit der Musikwissenschafterin Katarzyna Grebosz-Haring von der Universität Mozarteum die vorbeugende und heilende Wirkung von Musik, Gesang und Bewegung auf Parkinson-Patienten.

Seite 11: Carl Orff – Inspiration und Impulsgeber - Wer war dieser Mann, dessen innovativer pädagogischer Ansatz um die Welt ging und heute an der Universität Mozarteum Salzburg weiterlebt?

Seite 12: „Ich bin kein Richter, sondern Lehrer “ - Andreas Scholl ist einer der besten und renommiertesten Countertenöre der Welt.

Seite 13: Pflege ist keine Ferienarbeit - WHO hat 2020 das „Jahr der Pflege“ ausgerufen - An der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität ist die Pflegewissenschaft in diesem Jahr ein Schwerpunkt.

Seite 14: Der Designer des Skisprungs - Walter Hofer war ursprünglich ÖBB-Beamter und studierte berufsbegleitend Sportwissenschaften an der Universität Salzburg - Uni Salzburg: Promotionen sub auspiciis Praesidentis rei publicae

Seite 15: Schätze der Musikgeschichte Salzburg ist eine Stadt voller Musik – und voller Geschichte. Die Mozarteum-Universitätsassistentin Sarah Haslinger bewegt sich neben ihren monatlichen Führungen nun auch mit einer Broschüre „Auf den Spuren der Salzburger Musikgeschichte“.

Seite 16: Schauen, Staunen und Mitmachen Am 8. Mai 2020 ist es wieder so weit: Die bundesweite „Lange Nacht der Forschung“ lädt dazu ein, Forschung hautnah zu entdecken und selbst zu forschen.

  • ENGLISH English
  • News
    Der Fachbereich Anglistik und Amerikanistik der Universität Salzburg freut sich, über eine wegweisende Publikation unseres Kollegen Ass.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Görtschacher gemeinsam mit Prof. David Malcolm von der SWPS University of Social Sciences and Humanities in Warschau informieren zu dürfen.
    Die Österreichische Akademie der Wissenschaften hat Mag. Dr. Daniel Ehrmann, Universitätsassistent und Promovent am Fachbereich Germanistik, ein vierjähriges APART-Stipendium zuerkannt, das er am 1. 3. 2021 antreten wird. Er wird in dieser Zeit sein Habilitationsprojekt „Aggregation. Relationalität und die Konstellationen der Literatur (1650 – 1950). Für ein literarhistorisches Modell mittlerer Reichweite“ bearbeiten.
    Am 05. März 2021 hält Univ. Prof. John W. C. Dunlop einen Vortrag zum Thema "Swarming Behaviour in Confinement - How curved surfaces influence pattern formation in biology." Der Vortrag findet um 14 Uhr online via Webex statt. Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Programmleitung und Gesprächsführung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
    Das Projektförderprogramm für Forschungen zwischen PLUS und südostasiatischen Partneruniversitäten, ASEA-UNINET Call 2021-2022 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2021 - 30. September 2022) ist ab sofort geöffnet!
    Prof. Dr. Jude Lal Fernando, Assistenzprofessor an der Irish School of Ecumenics am Trinity College Dublin, wird im SS 2021 Lehrveranstaltungen zum Thema "Interreligious Relations in Asia" am Zentrum Theologie Interkulturell bzw. im Bereich Religious Studies anbieten.
    Der Projektantrag BioMat-TEM mit dem Gesamtvolumen von 1,948 Mio € im Rahmen der Infrastrukturförderung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) wurde bewilligt.
    Sechs Forscher*innen aus Europa und den USA wurden kürzlich mit dem renommierten IFIP TC13 Pioneer Award für weltweit herausragende Beiträge zum Thema Human-Computer Interaction ausgezeichnet. Darunter der Leiter des HCI an der PLUS, Prof. Manfred Tscheligi.
    Das Semesterprogramm für das Sommersemester ist nun online, und die Lehrveranstaltungen werden in Kürze freigegeben. Wir haben die Angebote im Bereich Entrepreneurship gestärkt. Melde dich bis 14. März 2021 an!
    Wie im Informationsschreiben von Bundesminister Faßmann vom 02.12.2020 angekündigt, findet vom 23.08. bis 03.09.2021 (Burgenland, Niederösterreich und Wien) bzw. 30.08. bis 10.09.2021 (Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol und Vorarlberg) jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr in den Räumen ausgewählter Schulen, wieder die Sommerschule 2021 statt.
    Das Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen veranstaltet gemeinsam mit der Universität Fribourg eine interdisziplinäre online-Tagung vom 16.-17. April 2021 (Start am 16. April 2021 um 14:15 Uhr).
    Aufgrund der aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehens wird der Lehr- und Prüfungsbetrieb im gesamten Sommersemester im Distanzmodus durchgeführt.
    Am Mittwoch, den 17. März 2021 veranstaltet die PLUS einen virtuellen Tag der offenen Tür und lädt interessierte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen herzlich ein. Alle Informationen dazu finden sich online unter www.uni-salzburg.at/openday.
    Daran interessiert, Lehrer*in zu werden? Informiere dich am virtuellen Tag der offenen Tür der Paris Lodron Universität Salzburg zu deinem Lehramtsstudium in Salzburg!
  • Veranstaltungen
  • 04.03.21 Grenzgänge - Folgen von neuen Grenzen für Arbeit und Unternehmen 4.3.2021
    05.03.21 Swarming Behaviour in Confinement How curved surfaces influence pattern formation in biology.
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg