Inskription für neue TeilnehmerInnen

Schritte der Anmeldung zu 55PLUS

1. onlineVORANMELDUNG:

Bei der onlineVoranmeldung werden Ihre persönlichen Daten über das Internet erfasst, um Ihnen bei der Inskription (Einschreibung) Wartezeiten zu ersparen. Im Zuge der online Voranmeldung geben Sie einen "Wunschtermin" für die nachfolgende persönliche Einschreibung (s. Punkt 2) an, zu dem Sie persönlich in der Studienabteilung erscheinen.  Die onlineVoranmeldung erfolgt zunächst online über www.uni-salzburg.at/onlinevoranmeldung.

Sollten Sie bei der onlineVORANMELDUNG Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an das Büro der Uni 55-PLUS.

Die onlineVORANMELDUNG ist von all jenen durchzuführen, die erstmals an der Universität Salzburg ein Studium belegen, oder vor 1989 letztmalig inskribiert waren. Sollten Sie nach 1989 an der Universität Salzburg inskribiert gewesen sein, bedarf es keiner onlineVORANMELDUNG – Sie können zu den unten angeführten Terminen mit Ihren Originalunterlagen (Pass/Personalausweis, eCard) in die Studienabteilung zur Inskription kommen.

ACHTUNG: Sollten Sie bereits einmal an einer österreichischen Universität inskribiert gewesen sein, so führen Sie ihre damalige Matrikelnummer an - diese bleibt Ihnen ein Leben lang erhalten und es werden keine neuen Matrikelnummern vergeben. Sollte Ihnen diese Matrikelnummer nicht mehr bekannt sein, wenden Sie sich bitte an jene österreichische Universität, an der Sie erstmals eine Matrikelnummer erhalten haben.

Öffnungszeiten Studienabteilung: Mo, Di, Do: 09:00-12:00; Mi 12:00-16:00, Fr: 08:00-11:00 Uhr.

2. Persönliche Einschreibung (Inskription):

Zum gebuchten Wunschtermin erscheinen Sie bitte in der Studienabteilung (Kapitelgasse 4) mit folgenden Originalunterlagen:

  • Gültiges Reisedokument (Pass, Personalausweis),
  • Reifeprüfungszeugnis bzw. Diplomurkunde (falls vorhanden),
  • Nachweis über die Sozialversicherungsnummer, sofern in Österreich versichert (eCard, Krankenschein).

Falls Sie bei der onlineVORANMELDUNG kein digitales Foto hochgeladen haben, können Sie dieses vor der persönlichen Einschreibung an der Fotostation der Studienabteilung kostenlos anfertigen.

3. PIN-Code einlösen (Nutzungsberechtigung für PLUSonline aktivieren):

Nach erfolgreicher Inskription erhalten Sie neben dem Studierendenausweis auch einen PIN-Code, mit dem Sie PLUSonline (das Informations- und Studienmanagementsystem der Universität Salzburg) aktivieren. Klicken Sie dazu auf "Studierenden-Erstanmeldung / Pincode einlösen".

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

  • Zusätzlich müssen Sie ein persönliches Kennwort vergeben.
  • Bei der Aktivierung von PLUSonline wird Ihnen vom System ein Benutzername zugeteilt.

BITTE MERKEN Sie sich diese Daten, da Sie beides wiederholt benötigen! Bei Verlust können nur die IT-Services weiterhelfen.

 

Studentische E-Mailadresse:

Im Zuge der Inskription erhalten Sie eine studentische E-Mailadresse, welche Sie über mail.stud.sbg.ac.at oder über PLUSonline aufrufen können. Aus Datenschutzgründen kommunizieren die Universität Salzburg und die Uni 55-PLUS mit Ihnen ausschließlich über diese studentische E-Mailadresse. Bitte lesen Sie in regelmäßigen Abständen Ihre studentischen Mails, da nur so gewährleistet werden kann, dass Sie alle nötigen Informationen zum Studium erhalten.

4. Studiengebühr überweisen (= Inskription abschließen):

Sie können die vorgeschriebene Studiengebühr in der Höhe von € 383,06 (€ 363,36+20,20 ÖH-Beitrag) entweder per Zahlschein oder Onlinebanking überweisen:

a)    Überweisung per Zahlschein: Drücken Sie am Servicepoint der Studienabteilung den Button „Zahlschein drucken“ und geben Sie danach Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein. Mit dem ausgedruckten Zahlschein können Sie auf jeder Bank die Studiengebühr entrichten.

b)   Überweisung per Onlinebanking: Über PLUSonline gelangen Sie mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort auf Ihre Visitenkarte. Klicken Sie bitte „Studienbeitragsstatus“ an und Sie erhalten alle nötigen Informationen für die Überweisung.

ACHTUNG: Die Zahlungsreferenz-Nummer ändert sich jedes Semester; bitte verwenden Sie daher bei der Inskription im Folgesemester nicht die Daten des Vorsemesters.

Antrag auf anteilige Rückerstattung der Studiengebühr: siehe Teilnahme und Gebühren

5. Anmeldung zu Lehrveranstaltungen:

Die Zulassung zum Studium wird erst mit dem Einlangen der vorgeschriebenen Studiengebühr rechtswirksam. Danach können Sie sich zu den gewählten Lehrveranstaltungen über PLUSonline anmelden.

Allgemeine Beratung/Unterstützung bei der onlineVORANMELDUNG erhalten Sie im Büro der Uni 55-PLUS (Kaigasse 17, 2. OG).

  • ENGLISH English
  • News
    zugunsten von ArMut teilen - Unterstützung von AlleinerzieherInnen in akuten finanziellen Notlagen
    Am Mittwoch den 27. November 2019 feierten 56 Absolventinnen und Absolventen ihre Sponsion und Promotion. Die Universität gratuliert herzlich.
    Vortragende: Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Susanne Weigelin-Schwiedrzik Zeit: Montag, 9. Dezember 2019, 18 Uhr Ort: Bibliotheksaula, Universitätsbibliothek, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg
    Auch in diesem Jahr öffnet für Sie die Universitätsbibliothek Salzburg im Advent 24 Fenster in der Hofstallgasse und im Online-Adventkalender. Texte und Bilder mögen Ihnen „lichtvolle Impulse“ in der Zeit auf Weihnachten hin bescheren.
    Der Mediziner und Psychologe Hendrik Lehnert wurde am FR 22.11.19 feierlich in sein Amt als Rektor der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Dem neuen Rektor stehen die Materialchemikerin Nicola Hüsing, die Innovationsexpertin Katja Hutter, die Finanzexpertin Barbara Romauer und der Soziologe Martin Weichbold zur Seite. Hier geht's zur Fotogalerie
    Der Fachbereich Linguistik ist Veranstalter der 45. Österreichische Linguistiktagung, die am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal stattfindet.
    Die Tagung wird organisiert vom Österreichischen Institut für Menschenrechte und findet in der Edmundsburg am Mönchsberg, Europasaal, 16 bis 19 Uhr, statt. Eintritt frei! Anmeldung erforderlich unter menschenrechte@sbg.ac.at.
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil der erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Prof. Otto Seppälä hält am 13. Dezember 2019 um 14:00 Uhr im HS 434 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Gastvortrag zum Thema "Natural selection on immune function". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    THEMENFELD LITERATUR: "Anfangen im System. Finden, Ordnen, Formen, Merken, Reden in der Rhetorik. VORTRAG von Stephan Kammer (Prof. für Neuere Deutsche Literatur, Universität München) // 19:15h "Der Schneeballeffekt: Too big to progress further" LESUNG von Ann Cotten (Autorin, lebt in Berlin und Wien) // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
  • Veranstaltungen
  • 06.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    07.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    08.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    09.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    09.12.19 Vortrag im Rahmen der Agorá: "70 Jahre Volksrepublik China: Eine Erfolgsgeschichte?"
    10.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    10.12.19 Intakte Umwelt - ein Menschenrecht?
    10.12.19 My Fair Lady - Der lange Weg von Ovid zum Broadway Musical
    11.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    11.12.19 SOZIALE WÄRME oder die Freude an der Neugierde
    11.12.19 Veranstaltungsreihe "Sozialpädagogische Blicke" 2019/20
    12.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    12.12.19 Loop models on a fractal
    12.12.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Wie kommt das Objekt ins Netz? Salzburger Regionalmuseen, Inventarisierung Kulturgüterdatenbank
    12.12.19 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld LITERATUR
    12.12.19 Salzburger Juristische Gesellschaft
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg