20.01.2019

27.6. Art: Polemics - a Finissage

Thu 27 JUNE, 18:00: FINAL EVENT OF THE PROGRAM KUNSTPOLEMIK – POLEMIKKUNST // KunstQuartier|Bergstr. 12a |W&K-Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst

Einladung

Peter Haas & Didi Neidhart: My Echo My Shadow And Me dargestellt als situationselastische Cow Orking-Polemix durch die Star Tup-Schauspielgruppe des Zuchthauses Reading Gaol unter der erlebnisoffenen Anleitung von Maurice Florence.

„Der spricht nicht von Liebe, sondern von Sehnsucht. Der spricht nicht von Zärtlichkeit, sondern von Trauer.“ (Rainer Werner Fassbinder)

Wenn sich das Bewusstsein der präventiven Sicherungshaft des Geistes und den damit verbundenen Einschränkungen in libido hingibt, gilt es umso mehr den Geist freudigst zu entsichern um der Dummheit „By All Means Necessary“ zu schaden!

Also entweder „It’s After The End Of The World, Don’t You Know That Yet?“ (Sun Ra) oder „Nur in freiwilligen Vereinigungen ist der Mensch schön.“ (Oscar Wilde)

Kunst:Polemik – Eine Finissage: Nebst den üblichen ernstgemeinten wissenschaftlichen Statements, die lächelnd mit Schimpf und Schande in die Archive gemottet sein wollen, nebst Büffet und Getränken, heißen wir alle herzlich willkommen zu – farewell Kunstpolemik!

Didi Neidhart beschäftigt sich mit Pop-Kultur in Theorie und Praxis als Autor (skug, testcard), Musiker (Discozma, eshna_TRON, Low Profiler), DJ, Vortragender & DIY-Artist.

peter haas verbirgt sich hinter einem salzburger lehrer und künstler. bei jeder gelegenheit versucht er, sich dem problem zu stellen, von dem schon marcel duchamp feststellte, dass es nicht existiert, weil es die lösung nicht gibt. neigt zur improvisation.

Das Team der Kunstpolemik – Polemikkunst freut sich auf ihr neues Tätigkeitsfeld im Programmbereich "Figurationen des Übergangs" ab Herbst 2019!

 

KONZEPTION: Hildegard Fraueneder (Mozarteum) Manfred Kern, Norbert Christian Wolf (FB Germanistik)

BILDQUELLE: Didi Neidhart 

Mag. Silvia Amberger

Programmbereichsreferentin

Wissenschaft & Kunst / PB Kunstpolemik - Polemikkunst

Bergstr. 12a, 5020 Salzburg

Tel: +43-662-8044-2377

E-mail to Mag. Silvia Amberger

  • News
    Which legal protection option - warranty or error - is more advantageous for buyers of the cars affected by the diesel exhaust scandal? Lawyer Christina Buchleitner has compared the two remedies in her dissertation at the University of Salzburg. Now the 26-year-old Viennese has won the first prize in the Young Investigators Award at the University of Salzburg.
    The Salzburg Armenologist, Jasmine Dum-Tragut, opens the first exhibition on 31 August, 2019, at the Genocide Museum in Yerevan. The exhibition shows the fate of Armenian prisoners of war in the Austrian prison camps during the First World War.
    Democracy and the rule of law seem to have experienced better times in Europe. The recent developments in many countries point to a dismantling of the rule of law, fundamental rights and democracy.
  • Veranstaltungen
  • 18.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
  • Alumni Club
  • PRESS
  • Uni-Shop
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site