13.01.2019

2 – 3 September: 7th Salzburg Summer School - Beziehungssache Schule

The 7th Salzburg Summer School will take place the 2nd and 3rd of September, 2019. A comprehensive pedagogical summer education program is offered for teachers and student teachers of all types of schools and subjects. Registrations are possible.

Beziehungssache Schule - dieses Motto steht im Mittelpunkt der Salzburger pädagogischen Sommerfortbildungstage. Rund um die Themen Beziehung und Beziehungsgestaltung im (vor-)schulischen Setting wird ein gewohnt vielfältiges Programm angeboten.

Welche Bedeutung haben Beziehungen in Schule und Unterricht? Welchen Einfluss nehmen diese auf Lehr- und Lernprozesse? Wie können sie gestaltet und nachhaltig verändert werden? Dies sind nur einige wenige Fragen, welche aus verschiedensten Perspektiven heraus in den einzelnen Fortbildungen betrachtet werden. Darüber hinaus wird noch eine Reihe weiterer attraktiver Angebote auf dem Programm stehen, u.a. in den Bereichen digitaler Grundbildung und neuer Medien im Unterricht, Lernen und Lernförderung, Prävention und Gesundheitsförderung, Sprachbildung und Sprachenlernen, Unterrichtsdiagnostik.

Ganz im Sinne des diesjährigen Leitthemas werden durch verschiedene Fortbildungsformate (Vorträge, Kurse, Workshops, Dialogforen, Get Together) auch Beziehungs- und Begegnungsräume geschaffen, die zum kollegialen sowie fachlichen Austausch anregen.

Herzlich eingeladen sind Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer, Pädagoginnen und Pädagogen in Kindergärten, Lehrende des Musikum Salzburgs, Schulpsychologinnen und -psychologen sowie Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter als auch Lehrende weiterführender Bildungseinrichtungen (Universität, Hochschule, Erwachsenenbildung) aus ganz Österreich und Deutschland.

Die Salzburg Summer School ist österreich- und bayernweit offiziell als Lehrkräftefortbildung anerkannt.

Weiterführende Details zum Programm und zur Anmeldung: hier

Die pädagogische Sommerfortbildung wird in Kooperation der Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung der School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg veranstaltet.

School of Education

Geschäftsstelle für Fort- und Weiterbildung

Paris Lodron Universität Salzburg

Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg

Tel: 0043-(0)662-8044-7301

E-mail to School of Education

  • News
    The Salzburg Armenologist, Jasmine Dum-Tragut, opens the first exhibition on 31 August, 2019, at the Genocide Museum in Yerevan. The exhibition shows the fate of Armenian prisoners of war in the Austrian prison camps during the First World War.
    Democracy and the rule of law seem to have experienced better times in Europe. The recent developments in many countries point to a dismantling of the rule of law, fundamental rights and democracy.
  • Veranstaltungen
  • 19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Dr. Brigitta Elsässer Venia: „Organische Chemie“
  • Alumni Club
  • PRESS
  • Uni-Shop
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site