01.09.2019

17 October: Start of the 4th Film Series "Filmclub Horizonte Slawistyka, Slavistika, Cлавистика "

The Department of Slavonic Studies would like to cordially invite you, together with the cultural center DAS KINO, to the fourth part of our successful cinema series of East and Central European films. The film club "Slawistyka, Slavistika, Cлавистика" presents award-winning current Polish, Russian and Czech films with social and political themes.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Der erste Film wird bereits am Donnerstag, dem 17. Oktober2019 um 18 Uhr im DAS KINO gezeigt. Der polnische Film "Jak pies z kotom", auf Englisch "Like cat & dog" ist der neueste Film des polnischen Regisseurs Janusz Kondratiuk. Der Film basiert auf der wahren Geschwisterbeziehung des Filmregisseurs zu seinem älteren Bruder Andrzej, der in Polen ebenfalls als Regisseur berühmt ist. Als der ältere der beiden Brüder, Andrzej, plötzlich schwer erkrankt, kümmert sich der jüngere trotz der vielen Missverständnisse, die zwischen ihnen im Laufe der Jahre entstanden sind, um den hilfsbedürftigen Bruder. Der Film wird auf polnisch mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Am 28.11.2019, um 18:00 wird der russische Film Человек, который удивил всех / The Man Who Surprised Everyone gezeigt, in dem Natasha Merkulova  und Aleksey Chupov über eine Identitätssuche an der Grenze zwischen Mann und Frau erzählen. Dieser Film wurde beim Filmfestival Crossing Europe 2019 in Linz als bester Spielfilm ausgezeichnet. Dieser Film wird in der Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Am 12.12.2019, um 18:00 wird der tschechische Film Všechno bude / Winter Flies von Olmo Omerzu gezeigt, der mit wunderschönen Bildern die Geschichte einer Odyssee zweier Jugendlicher erzählt, die einmal aus ihrem Alltag ausbrechen und einfach von zu Hause weg wollen. "Winter Flies" wird im DAS KINO auf Tschechisch mit deutschen Untertiteln zu sehen sein.

Den Schlusspunkt der Reihe setzt am 9.01.2020, um 18:00 der weißrussische Film und Kandidat zum Oscarpreis 2019 Хрусталь / Crystal Swan von Darya Zhuk. In ihrem Filmdebüt erzählt die Regisseurin über eine junge weißrussische Frau, die in den 90ern davon träumt, nach Chicago zu ziehen.Sprachlich wird der Film auf Weissrussisch mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Das Programm zur Filmreihe können Sie hier (Link zum Folder) auch noch einmal detailliert nachlesen.

Zu jedem Film gibt es vor der Vorführung eine kurze Einleitung. Die Tickets sind an der Kasse im DAS KINO zu erwerben, auch im Vorverkauf. Der Eintrittspreis für Studierende mit einem gültigen Ausweis beträgt 6 Euro.

Wir würden uns sehr über sehr viele Kinobesucher freuen!!!

 

 

Frau Mag. Elzbieta Tabaka

Senior Lecturer Polnisch

Universität Salzburg / Fachbereich Slawistik

Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg

Tel: +43 662 8044 - 4514

E-mail to Frau Mag. Elzbieta Tabaka

  • News
    What challenges has the corona pandemic brought to journalism? Can the media transform the increased interest in what they offer into sustainable (digital) business models?
    „UNInteressant? – "Ideas that will improve our lives": With this slogan Universities Austria (uniko) is launching an online-campaign, in which all of the 22 public universities will cooperate with the Austrian Science Fund the FWF.
    17:00 FRANK MAX MÜLLER (Salzburg/Gießen): The collective is dead, long live the collective! 1968 and the ongoing search for models of cooperation in the arts // REGISTRATION for the online lectures by E-Mail to: Anna.Estermann@sbg.ac.at // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    01.09.-12.09.2020, https://ditact.ac.at. Due to the current pandemic situation the ditact_womens IT summer studies of the University of Salzburg will take place a week later than planned, from the 01.09.-12.09.2020. Most of the courses will be held online.
    The Vice Rectorate for Research, Nicola Hüsing, received five thousand face masks, which were donated by Gebrüder Woerle Ges.m.b.H. in keeping with the motto „SHARING is CARING“ . The face masks were given out to the employees of the University of Salzburg.
    Due to the current situation personal contact with the Psychological Counseling Center is not possible at the moment. We are however available by e-mail, telephone, chat or video chat. Unfortunately, our normal range of workshops cannot take place in the usual way. We would however like to offer the following webinars as an alternative.
    We are gradually learning how to adapt to the Corona outbreak, both in our everyday lives as well as at the university. For us, this means changing to online teaching for the duration of the current semester. Courses and exams held in lecture halls and seminar rooms will not be possible, with exception to some special exams. Regulations for this are currently being drawn up; exceptions are also to be made for selected laboratory exercises and practical sports courses.
    Information of 23rd April 2020: The Minister of Science’s new ruling on special regulations for study law at universities has now been announced, which gives us the opportunity to regulate some important matters. Please note that these regulations have been set for a limited time period (i.e. for this semester, but sometimes even beyond this).
    Current information on labour law at PLUS
    The most important information on the changes to research services at the University of Salzburg.
    Distance learning for exchange students and the completion of courses from overseas.
  • Veranstaltungen
  • 04.06.20 acid communism
    04.06.20 Let’s play Infokrieg. Wie die radikale Rechte (ihre) Politik gamifiziert
  • Alumni Club
  • PRESS
  • Uni-Shop
  • University of Salzburg's facebook site University of Salzburg's twitter site University of Salzburg's instagram site University of Salzburg's flickr site University of Salzburg's vimeo site