20.10.2017

Neuerscheinung "Fifty Shades of Opinion: Culturally Induced Style Differences in the Opinion Discourse of British, Italian and German Quality Papers"

Mag. Dr. Melanie Kerschner hat im Juli 2017 am Fachbereich Anglistik und Amerikanistik im Bereich Linguistik promoviert. Ihr Buch „Fifty Shades of Opinion: Culturally Induced Style Differences in the Opinion Discourse of British, Italian and German Quality Papers“ wurde nun über den Wiener Praesens Verlag veröffentlicht und ist ab sofort im Handel und auf Amazon.de erhältlich.

This book explores the expression of opinion and the personalisation of news events in editorials of British, German and Italian quality papers. Therefore, 45 editorials from six national quality papers (i.e. the British "The Guardian" and "The Independent", the German "Frankfurter Rundschau" and Die Welt, and the Italian "Corriere della Sera" and "La Stampa") are empirically analysed for objectively measurable style differences in the linguistic realisation of editorials dealing with the Snowden leaks, the ensuing NSA scandal and the more general debate of global surveillance.

At the heart of this culture-contrastive research lies a framework that aims at systematising and classifying possible differences in editorial discourse with respect to how directly opinions are expressed, to what extent news actors, news sources and the news event are being evaluated by the text producer, and on how personally the recipient is being addressed. Thereby all of the four roles of discourse participation involved in editorial discourse, i.e. the text producer(s), the news actors, the news sources and the recipient(s) are considered within this framework.

Mehr Infos: hier

Mag. Dr. Melanie Anna Kerschner

Fachbereich Anglistik und Amerikanistik

Paris Lodron Universität Salzburg

https://sbg.academia.edu/MelanieAnnaKerschner

Tel:

  • ENGLISH English
  • News
    45 Teilnehmer und 15 Vortragende aus aller Welt diskutieren derzeit im Rahmen des 20. Jubiläumssommerkurses der Salzburg Law School on International Criminal Law, Humanitarian Law and Human Rights Law aktuelle Probleme des Völkerstrafrechts.
    Montag 20.08., 12:30-15:00, Unipark Salzburg, Georg-Eisler-Saal
    Der Angst als Grundgefühl der Gegenwart, deren pathologischer Ausformung zu widerstehen sei, waren die Salzburger Hochschulwochen 2018 gewidmet.
    Wer gut schläft, lernt besser. Das hat jetzt eine Langzeitstudie an Schülern bestätigt. Konkret haben Salzburger Schlafforscher um Kerstin Hödlmoser in einem 8-Jahres-Vergleich herausgefunden, dass für das Festigen von Informationen im Schlaf ein ganz bestimmtes Hirnstrommuster eine Schlüsselrolle spielt.
    Am Samstag, den 22. September 2018 ab 11 Uhr stellt der Botanische Garten die Bilder der Künstlerin Karin Wimmeder aus. Nur bei Schönwetter, Ersatztermin: Samstag, 29. September 2018, 11 Uhr. Musikalisch untermalt von der Rhythmusgruppe "Schlagartig.org".
    Von 31.Juli bis 31. August 2018 zeigt das Literaturarchiv Salzburg die Ausstellung "Raus aus der Stadt! Hofmannsthal und das Junge Wien auf Sommerfrische". Dies ist der einzige außerhalb Wiens gezeigte Teil eines vom Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie initiierten Ensembles von Ausstellungen mit dem Titel „Das Junge Wien. Natur plus X“ zur Autorengruppe Jung-Wien – Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler, Richard Beer-Hofmann, Hermann Bahr und Felix Salten.
    Become an expert in EU politics, law and economics
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg