11.12.2019

SO 9.1.: Weißrussischer Film "Crystal Swan" in der Filmreihe „Filmclub Horizonte Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“

Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesAm 9.01.2020, um 18 Uhr gibt es im DAS KINO den letzten Film in der Filmreihe, den weißrussischen Film und Kandidat zum Oscarpreis 2019 "Хрусталь / Crystal Swan" von Darya Zhuk. In ihrem Filmdebüt erzählt die Regisseurin über eine junge weißrussische Frau, die in den 90ern davon träumt, nach Chicago zu ziehen.Sprachlich wird der Film auf Weissrussisch mit englischen Untertiteln gezeigt werden.

Das Programm zur Filmreihe können Sie hier (Link zum Folder) auch noch einmal detailliert nachlesen.

Zu jedem Film gibt es vor der Vorführung eine kurze Einleitung. Die Tickets sind an der Kasse im DAS KINO zu erwerben, auch im Vorverkauf. Der Eintrittspreis für Studierende mit einem gültigen Ausweis beträgt 6 Euro.

Wir würden uns sehr über sehr viele Kinobesucher freuen!!!

 

 

Frau Mag. Elzbieta Tabaka

Senior Lecturer Polnisch

Universität Salzburg / Fachbereich Slawistik

Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg

Tel: +43 662 8044 - 4514

E-Mail an Frau Mag. Elzbieta Tabaka

  • ENGLISH English
  • News
    Der Österreichische Biodiversitätsrat, dem mehr als 20 Expert_innen aus den Bereichen Biodiversität, Landschaftsgestaltung und Naturschutz angehören, mahnt die österreichische Bundesregierung bei der Bewältigung der Corona-Krise andere wichtige gesellschaftliche Herausforderungen nicht aus dem Blick zu verlieren.
    Die Universität bietet Entlastung für die Mehrfachbelastungen von Familien aufgrund von Covid-19 und den daraus resultierenden Herausforderungen mit dem Angebot von Lernbegleitung.
    Ziel des neugegründeten Forschungsnetzwerks „Africa-UniNet“ ist es, afrikanische und österreichische Universitäten zusammenzubringen und gemeinsame Kooperationen voranzutreiben.
    Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation haben wir gemeinsam mit dem Rektorat der Universität Salzburg und dem Land Salzburg beschlossen, dass die ditact eine Woche später als geplant beginnt und von 01.09.-12.09.2020 stattfindet.
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    20.5.2020: MARCEL BLEULER (Salzburg/Zürich): „… man muss sie auch sprengen, diese Hochkultur“. Christoph Schlingensiefs Aufbruch in die internationale Entwicklungszusammenarbeit // 27.5.2020: UTA DEGNER (Salzburg): Erika Kohuts ‚Wiener Aktionismus‘. Kunst und Leben in Elfriede Jelineks Roman Die Klavierspielerin // Anmeldung zu den Web-Vorträgen per E-Mail an: Anna.Estermann@sbg.ac.at // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    „Solidarität und ethische Verantwortung in Zeiten globaler Herausforderungen – Eine international-vergleichende Studie im Spiegel der Corona-Krise“
    Dienstag, 9. Juni 2020, 17 Uhr - Join Webex-Meeting: https://uni-salzburg.webex.com/uni-salzburg/j.php?MTID=m78aa13739796f21914aecfff67626ea6 Zugangsdaten: Meeting number (access code): 840 389 463 | Meeting password: YeNtSjk3h23
  • Veranstaltungen
  • 28.05.20 Darboux theorem, symplectic factorization and ellipticity
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg