08.10.2019

9 – 11 October: "The Language(s) we speak": 30th Austrian Museum Day

The Language Centre will be presenting a course concept for linguistic and cultural learning on "The Languages We Speak" at the museum as part of the 30th Austrian Museum Day (09 -11 October, 2019, Salzburg Museum).

Als eines der ersten Museen in ganz Österreich realisierte das Salzburg Museum 2016 Leichte Sprache in der Textgestaltung im Rahmen der Ausstellungstrilogie „BISCHOF. KAISER. JEDERMANN" zum 200-jährigen Jubiläum Salzburgs bei Österreich. Eine dieser drei Sonderausstellungen, nämlich die Ausstellung „Erzähl mir Salzburg“, bildete die Grundlage für die Konzeption eines Kurses zum sprachlichen und kulturellen Lernen im Museum. Ausgehend von den Ausstellungsobjekten und -inhalten wurde ein handlungsorientiertes, an den Interessen der Kursteilnehmer_innen ausgerichtetes Kurskonzept entwickelt, in dem insbesondere die Textkompetenz, die kulturreflexive Handlungskompetenz und die Autonomie der Lernenden gestärkt werden sollten. Im Kurs beschäftigten sich die Teilnehmer_innen mit der Geschichte Salzburgs und mit den Geschichten der Ausstellung und stellten über kulturreflexive Ansätze Bezüge zu ihrer eigenen Geschichte und Kultur her. Voraussetzung für die Teilnahme am Sprachkurs waren grundlegende Deutschkenntnisse auf Niveau A2.

Am Freitag, dem 11.10.2019, stehen die Konzepte „Leichte Sprache“ und „Sprache lernen im Museum“ im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde mit Agnes Mair vom Naturhistorischen Museum, Susanne Wögerbauer von der Galerie Belvedere und Margareta Strasser vom Sprachenzentrum. Anschließend präsentieren der Kursleiter, Florian Bauer, und Sprachkursteilnehmer_innen den Kurs.
Programm zum 30. Österreichischen Museumstag:
https://www.salzburgmuseum.at/museumstag

Der Kurs „Erzähl mir Salzburg – Deutsch im Museum“ wurde vom Sprachenzentrum der Universität Salzburg im Rahmen des vom Bundeskanzleramts geförderten Drittmittelprojekts „Sag es einfach. Sag es laut. Leichte Sprache als Schlüssel zum Museum“ (Salzburg Museum in Kooperation mit dem Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst und dem Sprachenzentrum der Universität Salzburg) entwickelt. Die Materialien zum Kurs und das Handbuch können unter dem folgenden Link heruntergeladen werden:
www.uni-salzburg.at/dim

Dr. Margareta Strasser

Leiterin des Sprachenzentrums

Universität Salzburg

Erzabt-Klotz-Straße 1

Tel: +43 662 8044 4398

E-Mail an Dr. Margareta Strasser

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg