13.07.2020

Learning support for students is now starting now with kick-off meetings

During the time of Corona, in particular, it became clear just how important it is to support students digitally in their every day university life. The project „On Track“ – stay on track combines digital and social worlds. It is starting at the right time!

Anfang Juli wurde „On Track“ mit einem Kick-off-Treffen an der Paris Lodron Universität Salzburg gestartet. Das Projekt, welches mit einer Fördersumme von rund 900.000,- Euro vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMBWF) unterstützt wird, widmet sich in den kommenden viereinhalb Jahren der Frage, wie soziale und digitale Aspekte des Studienalltags verknüpft werden können, um Studierende bei ihrem Studienerfolg zu unterstützen.  Dabei steht besonders die Entwicklung hybrider (on-& offline) Interventionen und einer online Plattform im Vordergrund, die eine digitale, soziale und individuelle Vernetzung bieten sollen. Geleitet wird das Projekt von Universitätsprofessorin Eva Jonas vom Fachbereich Psychologie.

„Digitale Lehre ist die Zukunft“ betont Eva Jonas, doch immer öfter stelle sich die Frage, ob Studierende durch digitale Angebote „vereinsamen“, wenn der zwischenmenschliche Kontakt verloren gehe, so Jonas. Besonders schwierig werde es dann, wenn sie mit weiteren Herausforderungen oder Mehrfachbelastungen kämpfen. Wie kann und muss die Universität Studierende dabei unterstützen Anschluss zu den Studienkolleginnen – und Kollegen und zum Fachbereich zu finden und sie dabei auch digital „abzuholen“? Das „On-Track“-Projekt will auf diese Frage eine nachhaltig wirksame und innovative Antwort bieten.

„Für den langfristigen Erfolg war es wichtig, Expertinnen und Experten aus verschiedenen Forschungsfeldern ins Boot zu holen“, so Jonas. Beteiligt sind mittlerweile zahlreiche Fachbereiche der Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) und der Partneruniversität Graz, das ÖH Beratungszentrums, das hochschulinterne Qualitätsmanagement, das Zentrum für flexibles Lernen, die IT-Services, die psychologische Studierendenberatung und das Start-up- und Career Centers der PLUS. Gemeinsam wurden am vergangenen Freitag Informationen ausgetauscht, miteinander diskutiert und Pläne geschmiedet.

Erste Auswertungen aus der Pilotphase des Projekts zeigen, dass Unterstützung durch Coaching und Mentoring die Studienaktivität durchschnittlich um 7 ECTS-Punkte steigern konnte. Ein im „Corona-Semester“ konzipiertes eTraining zum Thema „Lernen im Homeoffice“ steigerte nicht nur die Selbstwirksamkeitserwartung, sondern unterstützte auch das Kompetenzbedürfnis der Studierenden. „On Track!“ ist also on track! 

Ansprechpartner: Stefan Reiß, Stefan.reiss@sbg.ac.at, Tel: 0662-8044-5129

Weitere Informationen: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=213562&L=0 https://www.uni-salzburg.at/fileadmin/multimedia/PR_Kommunikation/documents/SN-Beilage_Maerz_20/UN_4-16.pdf  

Fotonachweis: Kolarik 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Forscher um den Salzburger Geoinformatiker Christian Neuwirth hatten bereits im Mai 2020 ein mathematisches Modell zu Covid 19 entwickelt und vorgestellt, das der Frage nachgeht, wie lang und intensiv Social Distancing Maßnahmen aufrechterhalten bleiben müssten, um Corona-Todesfälle weiter zu reduzieren.
    Studienergebnisse zur Mediennutzung von Kindern und Familien während Lockdown. Homeschooling verbesserungsfähig, aber auf gutem Weg. Sekundarstufe besser profiliert. Familien haben gelernt, mit Lockdown und Homeschooling umzugehen.
    Gewinnerin des Förderpreises der Österreichischen Geographischen Gesellschaft für die beste Abschlussarbeit 2019: Dipl. Ing.(FH) Mag. rer. nat. Heidi BERNSTEINER für ihre Diplomarbeit im LA Geographie und Wirtschaftskunde/Biologie mit dem Titel: "After the ice: post glacial evolution of small overdeepened basins in the Eastern Alps – Lake Taferlklaussee, Austria."
    Aus gegebenem Anlass weisen wir auf die aktualisierten Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek Salzburg hin, die ab 17. November 2020 gelten.
    Eine Studie des Schlaflabors der naturwissenschaftlichen Fakultät zum Thema Schlaf unter der Leitung von Prof. Dr. Manuel Schabus widmet sich den Veränderungen des Schlafes während des Covid-19-Lockdowns in 6 unterschiedlichen Ländern (Ö, AT, UK, GR, CU, BRA). Die aus psychologischer Sicht besorgniserregende Angst, die sich in der Breite der Gesellschaft zeigt, bildet sich auch in diesen Daten ab: 78% der Befragten fühlen sich durch die Covid-19-Pandemie bedroht bzw. beunruhigt.
    Online-Vorlesung zum Thema Physiologie oder Medizin: 25. November 2020 - 18 Uhr. Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2020 wird an Harvey J. Alter, Michael Houghton und Charles M. Rice für die Entdeckung des Hepatitis-C-Virus vergeben.
    Online-Vorlesung zum Thema Chemie: 2. Dezember 2020 - 18 Uhr. Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna erhalten den Nobelpreis für Chemie 2020 für die Entdeckung eines der schärfsten Werkzeuge der Gentechnologie: die genetische Schere CRISPR / Cas9. Mit dieser Technologie können Forscher die DNA von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen mit extrem hoher Präzision verändern.
    Gebürtiger Pongauer übernimmt Stiftungsprofessur für Human-Computer Interaction an der Universität Salzburg - Der Forscher im Interview.
    In vielen Ländern trocknen die finanziellen Mittel für investigativen Journalismus zusehends aus. Die CoViD-19 Krise beschleunigt diesen Trend. Kluge Medienpolitik und öffentlich-rechtliche Medien können die Erosion wirkungsvoll bremsen.
    Der PLUS Report 2020 ist erschienen.
  • Veranstaltungen
  • 25.11.20 Nobelpreise 2020 - MEDIZIN (Hepatitis)
    26.11.20 Current research from the FB Psychology … related to COVID-19
    27.11.20 Update Immobilienertragsteuer sowie neue Grunderwerbsteuer und Gerichtsgebühren (ganztägig)
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg