Ines Deibl
Dr.in Ines Deibl, MA
  • Hellbrunnerstraße 34
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0)662 8044-7323
Fax:
+43 (0)662 8044-7333
ines.deibl@sbg.ac.at

Büro: HKLSE-Nr. B-3.009

Forschungsinteresse

  • Lehr-Lernforschung mit Digitalen Medien
  • Hochschuldidaktik
  • Förderung metakognitiver Strategien beim Lernen mit digitalen Medien
  • Forschendes Lernen in den Naturwissenschaften

Aktuelle Projekte

AR im Klassenzimmer – Augmented Reality im Klassenzimmer: Klimawandel (be-)greifbar machen

  • Förderung: Innovationsstiftung für Bildung (OeAD)
  • Projektleitung: Dr. Ines Deibl (AG Fachdidaktische Lehr-/Lernforschung mit Neuen Medien)
  • ProjektpartnerInnen: HLWM Annahof; Dr. Stephanie Moser (ua. Begleitforschung)
  • Projektlaufzeit: Sep. 2019 - Aug. 2020
  • Weitere Infos: https://innovationsstiftung-bildung.at/de; https://oead.at

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

ChemGerLab-VR – Entwicklung und Evaluation einer Virtual Reality Lernumgebung für Geräte- und Laborkunde in der Chemie

  • Förderung: Joachim Herz Stiftung
  • Projektleiter: Dr. Timo Fleischer (AG Didaktik der Chemie),
  • Kooperation: Univ.- Prof. Dr. Jörg Zumbach & Dr. Ines Deibl (AG Fachdidaktische Lehr-/Lernforschung mit Neuen Medien), FH-Prof. DI Dr. Markus Tatzgern (Game Development & Mixed Reality, MultiMediaTechnology)
  • Kooperative Projektpartner: FH Salzburg
  • Projektlaufzeit: Sep. 2019 - Aug. 2021

EXBOX-Digital – Entwicklung und Evaluation von digitalen Experimentierboxen für den Chemie- und Physikunterricht

  • Förderung: Robert Bosch Stiftung GmbH
  • Leitung und AntragstellerInnen: Univ.- Prof. Dr. Jörg Zumbach & Dr. Ines Deibl (AG Fachdidaktische Lehr-/Lernforschung mit Neuen Medien), Dr. Timo Fleischer (AG Didaktik der Chemie), Assoz. Prof. Dr. Alexander Strahl (AG Didaktik der Physik) & Dr. Stephanie Moser (TUM School of Education)
  • Weitere MitarbeiterInnen: Mag. Simone Maier (Dissertantin), Bastian Dumböck (Studienassistent)
  • Kooperative Projektpartner: Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig und NMS Praxisschule der Pädagogischen Hochschule Salzburg
  • Projektlaufzeit: Nov. 2018 - Nov. 2021
  • Weitere Informationen zum Projekt

Bee a Scientist

  • Projektleitung: Dr. Lisa Virtbauer (AG Biologiedidaktik)
  • Team: Dr. Ines Deibl, Dr. Stephanie Moser (TUM School of Education) & Stefan Mayr
  • 1. Platz beim Bildungspreis für pädagogische Konzepte und Projekte zur Forschungsvermittlung der B&C Privatstiftung
  • Fördersumme: € 15.000

Lehre

  • Wintersemester 19/20
    • PS Schule und Gesellschaft
  • Sommersemester 20
    • PS Sozialwissenschaftliche Forschung - Methoden und Analyseverfahren
    • PS Medien im Unterricht

Nähere Infos und Anmeldung über PlusOnline

Ausgewählte Publikationen

Deibl, I., & Zumbach, J. (2020). Digitales Lernen mit Pädagogischen Agent*innen. In J. Zumbach, G. Maresch, T. Fleischer & A. Strahl (Hrsg.), Neue Impulse in den Naturwissenschaften (S. 255-270). Münster: Waxmann.

Fleicher, T., Deibl, I., Strahl, A., Moser, S., Maier, S., & Zumbach, J. (2020). EXBOX-Digital - Praxisorientiertes Unterrichtskonzept zum Einsatz digitaler Medien im Chemie- und Physikunterricht. In J. Zumbach, G. Maresch, T. Fleischer & A. Strahl (Hrsg.), Neue Impulse in den Naturwissenschaften (S. 211-223). Münster: Waxmann.

Zumbach, J., & Deibl, I. (2020). Bildungsstandards im berufsbildenden Schulwesen. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 144- 160). Münster: Waxmann.

Zumbach, J., Ortler, C., Deibl, I., & Moser, S. (2020, accepted). Using Prompts to Scaffold Metacognition in Case-Based Problem Solving within the Domain of Attribution Theory. Journal of Problem-Based Learning. 

Zumbach, J., Rammerstorfer, L., & Deibl, I. (2020). Cognitive and metacognitive support in learning with a serious game about demographic change. Computers in Human Behavior, 103, 120-129.

Astleitner, H., Deibl, I., Lagodny, O., Warto, P., & Zumbach, J. (Hrsg.). (2019). Rechtsdidaktik zwischen Theorie und Praxis. Baden-Baden: Nomos.

Deibl, I., Zumbach, J., Geiger, V., & Neuner, C. (2019). Constructive Alignment in der rechtswissenschaftlichen Lehre: Überprüfung und Validierung eines Fragebogens im interdisziplinären Vergleich. In H. Astleitner, I. Deibl, O. Lagodny, P. Warto, & J. Zumbach (Hrsg.), Rechtsdidaktik zwischen Theorie und Praxis. 2. Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich (S.60-76). Baden-Baden: Nomos.

Lagodny, O., Deibl, I., & Astleitner, H. (2019). Fragen an die Rechtsdidaktik. In H. Astleitner, I. Deibl, O. Lagodny,  P. Warto & J. Zumbach (Hrsg.), Rechtsdidaktik zwischen Theorie und Praxis. 2. Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich (S.267-294). Baden-Baden: Nomos.

Geiger, V., Deibl, I., & Zumbach, J. (2019). Flipped-Classroom: Ein pädagogisches Fehlkonzept? Erziehung & Unterricht, 1-2, 169-179.

Deibl, I., Zumbach, J., Geiger, V., & Neuner, C. (2018). Constructive Alignment in the Field of Educational Psychology - Development and Application of a Questionnaire for Assessing Constructive Alignment. Psychology Learning and Teaching, 17(3), 293-307. DOI: 10.1177/1475725718791050

Moser, S., Zumbach, J., & Deibl, I. (2017). The Effect of Metacognitive Training and Prompting on Learning Success in Simulation-based Physics Learning. Science Education, 101(6), 944-967. DOI: 10.1002/sec.21295

Deibl, I., & Hascher, T. (2017). Pädagogische Konzeption: Instrument und Grundlage zur Qualitätssicherung in Kindertageseinrichtungen. Frühe Bildung, 6, 141-150.

Deibl, I., Moser, S., & Zumbach, J. (2016). Der Einsatz Neuer Medien bei Hausaufgaben – Aufgabengestaltung neu gedacht. In C. Juen-Kretschmer, K. Mayr-Keiler, G. Örley & I. Plattner (Hrsg.), transfer Forschung – Schule (S. 27-43). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.

Deibl, I., Moser, S., & Zumbach, J. (2016). H@usaufgaben – wie das WWW die außerschulische Arbeit bereichern kann. In G. Maresch & J. Zumbach (Hrsg.), Neue Horizonte in der Didaktik der Naturwissenschaften: Ansätze aus der Biologie, Informatik und darstellende Geometrie (S. 173-189). Wien: facultas.

Konferenzbeiträge 2019

Zumbach, J., Deibl, I., Geiger, V., Fleischer, T., & Strahl, A. (2019, April). Metacognitive Scaffolding in Learning from Film. In J. Zumbach & R. Azevedo (Organizers), Scaffolding Self-Regulated Learning Across Different Contexts, Symposium conducted at the AERA 2019, Toronto, Canada.

Deibl, I., & Zumbach, J. (2019, August). Supporting digital Science Education with Pedagogical Agents. In I. Deibl & S. Moser (Organizers / Chairs), Fostering Students’ (Meta-)Cognition in Digital Learning Scenarios. Symposium at the EARLI 2019, Aachen, Germany.  

Zumbach, J., Deibl, I., Geiger, V., & Martinek, D. (2019, August). Change of Knowledge and Epistemological Beliefs about Educational Psychology in Preservice Teachers. In E. Seifried (Chair), “Beliefs about educational psychology: Status quo and preventing misconceptions and science denial”. Symposium at the EARLI 2019, Aachen, Deutschland.

Virtbauer, L., & Deibl, I. (2019, September). Forschendes Lernen mit lebenden Tieren – der Einfluss von Emotionen und Einstellungen auf den Wissenszuwachs. Paper beim ÖFEB-Kongress 2019, Linz, Österreich.

Deibl, I., Zumbach, J., Geiger, V., & Martinek, D. (2019, September). Pre-Service Teacher Students’ Epistemological Beliefs about Educational Psychology at the Beginning and at the End of their Academic Program. Paper at the ESPLAT 2019, Utrecht, Netherlands.

 

  • ENGLISH English
  • News
    Auf der Webseite der Universität Salzburg gibt es jetzt neu die Rubrik "The Rector's Column". Sie finden hier Statements und Informationen von Rektor Prof. Dr.Lehnert zum aktuellen Geschehen an der Paris Lodron Universität Salzburg.
    Sie wollen ein Lehramtsstudium an der Universität Salzburg beginnen und ziehen dabei in Betracht, eine (oder gar zwei) romanische Sprache(n) zu wählen, doch es beschäftigen Sie Fragen, Unklarheiten oder Zweifel hinsichtlich der Möglichkeiten und der universitären Ausbildung am Fachbereich Romanistik?
    Das Projekt „Digital Innovation Hub West“ wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort gefördert. Beteiligt sind neben öffentlichen Kooperationspartnern auch Österreichs Universitäten und Fachhochschulen. Die Universität Salzburg ist ebenfalls an diesem Projekt unter Vertretung von Univ.-Prof. Dr. Andreas Uhl (Fachbereich Computerwissenschaften) beteiligt.
    Die Paris Lodron Universität Salzburg eröffnet in Kooperation mit Ärzte ohne Grenzen ein Christian Doppler Labor für raumbezogene und erdbeobachtungs-basierte humanitäre Technologien (gEOhum). Die Eröffnung fand virtuell am 8. Juli 2020 statt.
    Die Academy of Management, wichtigste internationale Vereinigung für Management Scholars nominiert Dr. Astrid Reichel (Professorin für HRM am Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) für den diesjährigen Carolyn B. Dexter Award!
    Der Salzburger Kirchenhistoriker Prof. Dietmar W. Winkler wird auch weiterhin als Konsultor an der Arbeit des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen mitwirken. Papst Franziskus hat den Salzburger Theologen in seiner Beraterfunktion verlängert. Prof. Winkler war erstmals 2008 von Papst Benedikt XVI. dazu berufen worden.
    Ende März wurde Kroatien inmitten der Corona-Pandemie von einem schweren Erdbeben erschüttert. Mit dieser Sonderausschreibung setzt die ÖAW ein humanitäres Zeichen und möchte die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit kroatischen Kolleginnen und Kollegen bestmöglich unterstützen.
    Die International Data Week - ein hochkarätig besetzter Fachkongress mit 900 Teilnehmern aus dem Bereich Data Science - wird im Oktober 2023 erstmals in Europa stattfinden. Die Stadt Salzburg konnte sich dabei als Veranstaltungsort gegenüber zahlreichen anderen Bewerbern durchsetzen. Die Universität Salzburg ist wichtiger Kooperationspartner.
    Ab Oktober 2020 bietet die Universität Salzburg den neuen Bachelorstudiengang „Medizinische Biologie“ an. Der Studiengang will Inhalte der vielfältigen biowissenschaftlichen Fachdisziplinen vermitteln und ermöglicht daher ein facettenreiches, biologisches Verständnis für Themen, die für die Medizin wesentlich sind. Die Studieninhalte reichen vom kleinteiligen Aufbau der Zelle über Organe und Organsysteme bis hin zur Biologie von komplexen zwischenmenschlichen Interaktionen.
    Der Sarah-Samuel-Preis für Kurzprosa 2020 geht an Thomas Stangl für sein Buch „Die Geschichte des Körpers“ (Droschl Verlag, Graz).
    Ab Oktober 2020 bietet die Universität Salzburg den neuen Bachelorstudiengang „Materialien und Nachhaltigkeit“ an. Der Studiengang richtet sich an all jene materialwissenschaftlich Interessierten, die sich den aktuellen Herausforderungen zu Klimawandel, Ressourcen-Verknappung und Nachhaltigkeitsthemen stellen wollen und sich über ihre naturwissenschaftlichen Neigungen hinaus auch für Recht, Wirtschaft und Gesellschaftswissenschaften interessieren.
    Die Universität präsentiert sich mit neuem Logo der Öffentlichkeit. Dem ist ein intensiver Markenbildungsprozess vorausgegangen: „Zur Jahreswende 2019/2020 haben wir die Kommunikationsstrategie KOM PLUS 2020 entwickelt“, erläutert Rektor Hendrik Lehnert.
    Die Theologische Fakultät der Universität Salzburg bietet interessierten StudienanfängerInnen zum Wintersemester 20/21 einen neuen Lehrplan der Katholischen Fachtheologie mit einer Verkürzung der Präsenzzeit in Lehrveranstaltungen und einer Beschleunigung etwa des Bachelorstudiums von acht auf sechs Semester.
    150 Teilnehmerinnen haben die Chance schon genutzt und sich zu den über 50 Lehrveranstaltungen rund um die IT und Digitalisierung der ditact_womens IT summer studies der Universität Salzburg, welche von 01.09.-12.09.2020 stattfindet, angemeldet. Die Anmeldung ist noch bis 12. Juli möglich. Danach ist die Restplatzbörse geöffnet.
    „UNInteressant? – Ideen, die unser Leben verbessern“: Unter diesem Motto startet die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) eine Online-Kampagne, an der sich alle 22 öffentlichen Universitäten gemeinsam mit dem Wissenschaftsfonds FWF beteiligen.
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg