BITTE BEACHTEN:

Aufgrund einer großen Baumaßnahme im Südtrakt der Naturwissenschaftlichen Fakultät beginnend ab Frühjahr 2019 kann es ab dieser Zeit zu Beeinträchtigungen bei der Raumnutzung kommen. Aus diesem Grund können bis voraussichtlich frühestens Oktober 2018 Buchungsanträge für Veranstaltungen ab Frühjahr 2019 nur unter Vorbehalt vereinbart werden.

Der Trakt "Audimax" wird kaum bis gar nicht betroffen sein.

Buchungsformular – Ausfüllhilfe  

Allgemeines:  

Beide Seiten des Buchungsformulars (BF) müssen vollständig ausgefüllt sein (inkl. aller Unterschriften!); ansonsten wird das Formular unbearbeitet zurückgeschickt. Der Abschluss der Buchungsvereinbarung (durch Unterschrift Zentrale Wirtschaftsdienste [ZWD] für den Vizerektor auf dem BF) erfolgt unter der Bedingung, dass alle Auflagen und Bedingungen (Buchungsformular und Korrespondenz) eingehalten werden. Kein Veranstaltungs(aufbau)-beginn ohne eine von der Universität genehmigte/ unterschriebenes Buchungsformular – sie ist dem Hausdienst unaufgefordert vorzulegen bzw. muss er sie  verlangen.  

Es ist unerlässlich, dass der/die Veranstalter/in rechtzeitig ein Vorbereitungsgespräch mit dem zuständigen Hausdienst führt. Studierendenfeste unterliegen generellen sowie haus- und festbezogenen besonderen Auflagen.

Formular zur Übergabe (bzw. Rücknahme) von Räumen (Schadensprotokoll) finden Sie unter: www.uni-salzburg.at/raumvermarktung

Generell ist jede Veranstaltung unter dem Gesichtspunkt der GREEN  CAMPUS Policy (z.B. Keine Verteilung von Dosen usw.) sowie unter dem Aspekt der Würde der Universität zu betrachten (passt diese Veranstaltung zur Universität?).  

Ausfüllhilfe: Um zu den einzelnen Punkten genauere Informationen zu erhalten, klicken Sie bitte auf die gelben Kästchen auf der rechten Seite. Hier finden Sie Erklärung zu den einzelnen auszufüllenden Punkten.

  • ENGLISH English
  • News
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • 22.10.20 Entrepreneurship ABC: Gründungsformalitäten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg