alumni FORUM: Studierende treffen Absolvent/Inn/en

Junge AbsolventInnen und Alumni mit spannenden Karrieren berichten über ihren Berufseinstieg, geben Tipps und beantworten Fragen.

Studierende können von diesem Angebot an Erfahrungen aus der Praxis, Kontakten und beruflichem Know-how nur profitieren!

Die Veranstaltungsreihe wird in Zusammenarbeit mit der ÖH Salzburg (Studienrichtungsvertretungen) durchgeführt.

Das nächste alumniFORUM findet im Wintersemester 2019/20 statt.

RÜCKBLICK

10. alumniFORUM "Theologie. Vom Studium in den Beruf"
Donnerstag, 6. Juni 2019, 18.30 Uhr Theologische Fakultät
Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

"Meine Be-Geisterung für die Arbeit mit Menschen, sei es in der Beratung, in der Ausbilung oder im Untermehmen gebe ich gerne weiter."

 

Mag. Christoph Schlick. Lebens- und Unternehmensberater, Speaker. Gründer und Leiter des SinnZENTRUMs Salzburg.  

 

9. alumniFORUM "Pädagogik. Vom Studium in den Beruf"
Dienstag, 4. Dezember 2018, 17 Uhr Unipark

Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

  „Alternative Bildungswege führen zu alternativen Lösungen“

 

Lena Tscherteu, Pädagogik
Kommunikationstrainerin, Pädagogische Leiterin bei HeartBeat Gmbh - Lehrling mit Herz und Hirn

 

8. alumniFORUM "Tipps von erfolgreichen GründerInnen"
Dienstag, 24. Oktober 2017, 14.30 Uhr im Salzburg Congress

ProgrammInfo

"Gründen heBarrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildesißt, über viele Hürden springen und sein Ziel immer im Auge behalten."  

 

MMag. Dr. Caroline Oblasser (Absolventin Sprachwissenschaft / Konzertfach Violoncello an der Universität Mozarteum) und gründete 2007 den Verlag edition riedenburg

 

7. alumniFORUM "Psychologie: Vom Studium in den Beruf"
27. April 2017, 18 Uhr am Fachbereich Psychologie.

Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 



"Gerne teile ich meine Erfahrungen mit den Studierenden und gebe den einen oder anderen Tipp für einen erfolgreichen Berufseinstieg"


Mag. Sophie Fürst
, Human Ressources Skidata (Absolventin Psychologie)


6. alumniFORUM "Wichtige Tipps rund ums Praktikum", 26. April 2016

Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

"Der Weg vom Studium in den Beruf ist nicht immer leicht - als Studienvertreter will ich daher nicht nur im Studium selbst, sondern auch bei diesem Thema helfen."

 

Maximilian Wagner, Studierendenvertreter ÖH Salzburg und Moderator alumniFORUM

 

 
5. alumniFORUM "Karriere mit sozialem Engagement", 27. Oktober 2015

Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 


"Ich glaube, dass nur Interesse und Freude an der Aufgabe den Erfolg bringen."


Mag. Daiva Döring,
Integrationsbeauftragte Stadt Salzburg (Absolventin Soziologie und Philosophie)



4. alumniFORUM, 21. April 2015
- Frauen und Beruf

Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 


  „Zum Thema Frauen und Beruf haben wir Absolventinnen eingeladen, die dem Netzwerk der Business&Professional Women Salzburg angehören."


Vizerektorin Sylvia Hahn

 

 

3. alumniFORUM, 28. Oktober 2014 - Rechtswissenschaft

Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 


„Die Wirtschaft profitiert direkt von der Qualität der Absolventinnen und Absolventen.“


Dr. Günther Reibersdorfer
, Generaldirektor des Raiffeisenverbandes Salzburg. (Präsident des Alumni Clubs)


2. alumniFORUM, 11. Juni 2014 - Kommunikationswissenschaft

Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

„Learning by doing - dann stehen alle Türen offen.“

Mag. Karim Patrick Bannour, Geschäftsführer der Social Media Agentur
viermalvier.at (Absolvent Politikwissenschaft)

 

 

 

1. alumniFORUM, 20. Mai 2014 - Kunstgeschichte 

Programm

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

„Studium ist wie Beton – es kommt darauf an, was man daraus macht.“


Dr. Martin Hochleitner
, Direktor des Salzburg Museum. (Absolvent Klassische Archäologie und Kunstwissenschaft)



Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

  • ENGLISH English
  • News
    Der Orientierungstag ist eine Informations- und Welcome-Veranstaltung, die Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium erleichtert.
    In diesem Semester gibt es ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen, um eine unnötige Menschenansammlung zu vermeiden.
    Die armenische Religionsanthropologin Dr. Yulia Antonyan (Staatliche Universität Jerevan) und die österreichische Armenologin und Leiterin des ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens, Univ.Doz.Dr.Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut Bakk.rer.nat., gehören zu den Siegern eines internationalen Forschungswettbewerb in Armenien.
    Kleine Unternehmen zwischen Handwerk, Dienstleistung und Industrie
    Die Starting Grants werden seit 2007 jährlich vergeben und ermöglichen herausragenden Forscher/innen die Durchführung innovativer Forschungsvorhaben. Die Förderpreise werden in hochkompetitiven Wettbewerben vergeben und stellen für die geförderten Forscher/innen eine bedeutende wissenschaftliche Auszeichnung dar. Dieses Jahr gingen 11 ERC Starting Grants nach Österreich, Forster erhielt den einzigen im Bereich Informatik. 13,3% aller Einreichungen wurden heuer vom ERC gefördert.
    Bereits zum 10. Mal vergab die PLUS in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 6600 Euro. Zum Jubiläum betonte Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert: „Mit einer Dekade Nachwuchsförderung im MINT-Bereich setzte die PLUS früh einen richtungsweisenden Maßstab, der aktuell mit den MINT-Labs ausgebaut wird. Wegbereiter und Jurykoordinator Maurizio Musso hat neben vielen anderen die Kooperation fruchtbar mitgestaltet.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2020/21
    Auch historioPLUS musste sich, so wie viele andere auch, an die veränderten Umstände aufgrund von Covid-19 anpassen. Aus diesem Grund erscheint heuer der aktuelle Jahrgang etwas später als in den vergangenen Jahren.
    Seit fast 20 Jahren ist das Sprachenzentrum im Bereich Interkomprehensionsdidaktik tätig – Anlass genug, um namhafte Expert*innen im Bereich Mehrsprachigkeitsdidaktik zu vereinen, um den aktuellen Forschungsstand im Bereich Interkomprehension darzustellen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Sammelband „Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung“ (Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung).
    Programmleitung und Gesprächsführung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
    Gerade in Zeiten von Corona hat sich gezeigt, wie wichtig die digitale Unterstützung der Studierenden im Uni-Alltag ist. Das Projekt „On Track“ – auf dem Weg bleiben vereinigt digitale und soziale Welten. Es startet zum richtigen Zeitpunkt!
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg